Mittwoch, 29. Dezember 2010

[PRODUKTTEST] Linksys E3000 Wireless-N Dual Band 300 Mbit Router via Amazon Vine

Linksys E3000 Wireless-N Dual Band 300 Mbit Router Simultan mit USB Storage Link


Produktinformationen des Herstellers:
Linksys E3000 im Überblick
Der Linksys E3000 ist ein leistungsstarker Dual-Band Wireless-N-Router, der sich ideal für Wireless-Entertainment-Anwendungen eignet. Verbinden Sie Ihre Blu-Ray-Player, DVRs und Spielekonsolen mit dem Router und genießen Sie ein auf Simultaneous Dual-Band-Technologie basierendes reibungsloses und schnelles HD Video Streaming und Wireless-Gaming. Ein integrierter USB-Port und ein UPnP AV Media Server ermöglichen Ihnen den gemeinsamen Dateizugriff über Ihr Netzwerk sowie das Streaming von Audio-, Video- und Bilddaten an eine Xbox 360, PS3 oder an andere kompatible Geräte. Zusätzlich ermöglicht die im Lieferumfang enthaltene Software Cisco Connect ein schnelles Setup und verfügt zudem über leistungsfähige Werkzeuge zur Verwaltung Ihres Drahtlosnetzwerks.
Simultaneous Dual-Band
Der Linksys E3000 verfügt über die doppelte Bandbreite für reibungsloses und schnelles HD Video Streaming, Datentransfers und Gaming. Er ermöglicht die Verbindung von Computern und Geräten an das Internet sowie miteinander bei N-Geschwindigkeiten auf sowohl dem 2,4-GHz- als auch dem 5-GHz-Band. Simultane Wireless-Frequenzbänder helfen Ihnen, Netzwerkinterferenz zu vermeiden. Verwenden Sie das 2,4-GHz-Band, um im Internet zu surfen und E-Mails zu empfangen, und das weniger genutzte 5-GHz-Band für zeitkritische Entertainment-Anwendungen.

Ideal für Entertainment-Anwendungen
Simultaneous Dual-Band Wireless-N-Technologie bedeutet reibungsloses HD Video Streaming und schnelleres Gaming. Ein integrierter USB-Port und ein UPnP AV Media Server ermöglichen Ihnen den gemeinsamen Dateizugriff über Ihr Netzwerk sowie das Streaming von Audio-, Video- und Bilddaten an eine Xbox 360, PS3 oder an andere kompatible Geräte. Vier Gigabit Ethernet-Ports gestatten schnelle Datentransfers an andere Gigabit-Geräte. Der Linksys E3000 ist die optimale Wahl für Wireless-Entertainment zu Hause.

Schnelle Installation
Die im Lieferumfang des Linksys E3000 enthaltene Software Cisco Connect ermöglicht ein schnelles Einrichten und Inbetriebnehmen des Drahtlosnetzwerks in einigen wenigen einfachen Schritten. Legen Sie die Linksys E3000-CD ein, befolgen Sie die Schritte des Setup-Programms und Sie sind in wenigen Minuten online. Im Nu werden Sie andere Computer und Geräte Ihrer Familie an das Internet zu Hause anschließen und die unglaubliche Leistung von Wireless-N erleben. Mit Hilfe der Funktion für erweiterte Einstellungen können Sie ganz leicht Ihre Präferenzen anpassen.

Sie haben die Kontrolle
Die Software Cisco Connect hilft Ihnen, Ihre Einstellungen zu personalisieren und mehrere Internet-fähige Geräte Ihrem Netzwerk hinzuzufügen. Die Funktion für die elterliche Kontrolle ermöglicht Ihnen die Einschränkung der Internetnutzung innerhalb bestimmter Zeiten und die Sperrung unerwünschter Websites sowie zudem die individuelle Einstellung der elterlichen Kontrolle nach Gerät. Mithilfe von Cisco Connect können Sie schnell und einfach Besuchern einen passwortgeschützten Internetzugang gewähren, während die persönlichen Informationen Ihrer Familie geschützt bleiben. Mit Cisco Connect haben Sie die Kontrolle.

Erfüllung geltender Sicherheitsstandards
Halten Sie unerwünschte Wi-Fi-Mitbenutzer fern und schützen Sie sich vor Internetgefahren durch anpassbare Sicherheitseinstellungen. Alle Router der Linksys E-Serie entsprechen dem Sicherheitsstandard WPA/WPA2 für Drahtlosnetzwerke und sind durch eine SPI-Firewall geschützt. Auf diese Weise sind Ihr Heimnetzwerk und Ihre Computer vor den meisten Internetangriffen sicher und Ihre Daten sowie Privatsphäre bleiben geschützt. Erfahrene Anwender können das Browser-basierte Dienstprogramm zur weiteren Konfiguration der Sicherheitseinstellungen des Routers verwenden.

Eigene Meinung:
Der Router ist fast zu stylisch, um ihn im Schrank verschwinden zu lassen
Die Installation war sehr einfach, die Programmführung sehr übersichtlich und die Reichweite der Signale und die Übertragungsgeschwindigkeit sind mit beiden Geräten, die wir über den Router benutzen, im gesamten getesteten Wohnbereich sehr gut.
Im Lieferumfang waren das Netzteil, ein 3m Netzwerkkabel, eine mehrsprachige Kurzanleitung, sowie eine CD mit der Konfigurationssoftware und ein ausführliches Bedienerhandbuch mit Hilfestellungen bei Fehlern enthalten.

[PRODUKTTEST] Canon PowerShot SX30 IS Digitalkamera via Amazon Vine


Canon PowerShot SX30 IS Digitalkamera (14 Megapixel, 35-fach opt. Zoom, 6,8 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz


Produktinformationen des Herstellers:
PowerShot SX30 IS - Digitalkamera - Kompaktkamera

Starke Leistung mit 35fach Megazoom
Die PowerShot SX30 IS überzeugt mit ganz besonderer Leistung: 24-mm-Ultraweitwinkelobjektiv mit 35fach
optischem Zoom, innovativer 4,5 Stufen optischer Bildstabilisator und Zoom Assistent - für klasse Fotos und HD-Movies.

Hauptleistungsmerkmale:
> 24mm-Ultraweitwinkelobjektiv mit enormem 35fach optischem Zoom: hochwertiges Canon Objektiv für exzellente Leistung auch im Telebereich
> Minimiert Verwacklungsunschärfen: optischer Bildstabilisator für bis zu 4,5 Stufen längere Verschlusszeiten; USM und VCM für schnelles und leises Scharfstellen und Zoomen
> 14,1 Megapixel Auflösung für detailreiche Bilder und Posterdruck
> Dreh- und schwenkbares 6,8 cm (2,7 Zoll) PureColor II VA LC-Display plus elektronischer Sucher
> 720p-HD-Movieaufzeichnung mit optischem Zoom, Stereoton und optischem Dynamik-Bildstabilisator; HDMI(tm)-Anschluss
> Smart Auto erkennt automatisch 28 Aufnahmesituationen und optimiert die Einstellungen
> Vielfältige Aufnahmemodi inklusive Manuell, Low Light und Miniatur- Effekt
> Ideal bei hoher Zoomeinstellung:
Frame-Assist zur schnellen Positionserkennung des Hauptmotivs
> Extrem vielseitiges Ultra- Weitwinkelobjektiv (äquivalent KB: 24-840 mm) mit 35fach Megazoom für außergewöhnliche Aufnahmen in nahezu allen Situationen. Im Ultraschallmotor (USM) sorgen Ultraschallvibrationen für die schnelle, leise und akkurate Scharfstellung
> Optionales Zubehör: 67mm Objektiv-Filteradapter Weiteres Zubehör: Canon Speedlite Blitzgeräte

Kritik:
Nachdem ich im digitalen Bereich jahrelang ausschließlich mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert habe, war die Canon bereits von der Haptik sehr gewöhnungsbedürftig für mich. Obwohl sie im Gegensatz zu Kompaktkameras immer noch sehr groß ausfällt, lag sie mir nicht wirklich gut in der Hand. Das ausgeklappte Display war meiner linken Hand immer im Weg und auch mit der rechten wusste ich nie genau wohin.
Überzeugt haben mich der große Zoombereich, der das Mitschleppen mehrerer Objektive überflüssig macht, der gute Bildstabilisator und die lange Akku-Laufzeit, aber dem gegenüber stehen einige Mängel:
* In dem mitgelieferten Handbüchlein stehen nur die allernötigsten ersten Schritte zur Inbetriebnahme der Kamera. Ich hätte mir das gedruckte Handbuch etwas ausführlicher gewünscht, da ich gerne mal unterwegs etwas nachlese und nicht nur zu Hause am PC. Das Handbuch in PDF Form ist zwar übersichtlich, erfordert aber entweder das erwähnte Lesen am PC oder auf Grund des Umfangs den Einsatz einer Menge Papier und Toner.
* Im Lieferumfang ist nicht mal eine kleine Speicherkarte enthalten. Von daher war bei mir Fehlanzeige von "Hurra, die Kamera ist da" und los gehts mit dem Fotografieren, da meine alte Spiegelreflexkamera andere Speicherkarten benötigt.
* Die Bilder sind bei schlechten Lichtverhältnissen und großen Zoombereichen !sehr stark! verrauscht.
* Der Sucher ist relativ klein.

Fazit:
Der beachtliche Zoom ist der große Pluspunkt der Canon PowerShot SX30 IS! Die vielen Funktionen, um die Kamera optimal nutzen zu können, muss man sich leider zu Hause am PC per Trockenübungen beibringen, da auf ein ausführliches Handbuch in Papierform verzichtet wurde. Das größte Manko in meinen Augen ist aber das starke Rauschen bei schlechteren Lichtverhältnissen und das Preis-Leistungs-Verhältnis, da ich in dieser Preisklasse bereits zu einer Einsteiger-Spiegelreflexkamera greifen kann und nach dem Test der Canon PowerShot kann ich sagen: Spiegelreflex liegt mir einfach mehr!

Dienstag, 28. Dezember 2010

[REZENSION] Die Köche: Biss zum Mittagessen

Titel: Die Köche: Biss zum Mittagessen
Autor: Ulrich Burger (Herausgeber)
Übersetzer: -/-
Verlag: Ulrich Burger
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 150 Seiten



Herausgeber:
Marie-Hélène Versini war Journalistin, bevor sie sich zur Werbefachfrau umorientierte. Sie lebt in Rennes und mag – in loser Reihenfolge -: das Meer, Italien, Tiere, die Bildenden Künste, Klamotten (mit einer Besessenheit für Schuhe), Bücher, Quatsch erzählen und Kinder zum Lachen bringen.


DIE KÖCHE: BISS ZUM MITTAGESSEN

"Die Köche: Biss zum Mittagessen" ist eine außergewöhnliche Fantasy-Anthologie. Im Vordergrund stehen hier nicht die Geschichten der Autoren - obwohl die ein oder andere Kurzgeschichte oder ein Romanauszug in diesem Buch enthalten ist - sondern deren Rezepte.
Trotz der Ankündigung auf der Umschlagsrückseite, dass die Rezepte mit "unvergleichlichen Illustrationen" verfeinert sind, fand ich die Bebilderung im Inneren eher spärlich. Darüber trösten allerdings ein farbenfroher Umschlag und ein passendes Lesezeichen  mit dem Schriftzug "Rezepte und Geschichten Eurer Fantasy-Autoren erwarten Euch! Genießt es!!" etwas hinweg.
Die Rezepte sind so vielfältig, wie die Autoren, die die Beiträge geleistet haben. So erwarten den hungrigen Leser zartes Gebäck wie Feenküsse und Sternenplätzchen, fantastische Gerichte wie Trollfäden oder Trollhirn (für Menschen mit weniger robusten Mägen oder deren Supermarkt die erforderlichen Zutaten nicht führt sind immer Ersatzzutaten angegeben!) und auch die Vegetarier kommen nicht zu kurz dank Gerichten wie Spinatnudeln mit Feta-Käse oder vegetarischer Teufelstarte.
Einige Rezepte sind in den Geschichten integriert, das ist zwar witzig zu lesen, aber gestaltet das Einkaufen der benötigten Zutaten und das Nachkochen schwieriger, da man sich jedes Mal durch die Geschichte hangeln muss. In diesen Fällen wäre eine Zusammenfassung des Rezepts oder zumindest ein Abdruck der Zutatenliste im Anschluss an die Geschichte wünschenswert gewesen. Die Gestaltung der Rezepte ist so unterschiedlich wie die Autoren, die diese bereitgestellt haben: manchmal untermalt von einer Kurzgeschichte, hin und wieder begleitet von einem Romanauszug, stellenweise leider ohne ein Machwerk des jeweiligen Autoren. An dieser Stelle hätte ich mir gewünscht, dass jeder Autor eine Geschichte oder einen Romanauszug zu seinem Rezept mitgeliefert hätte, so dass diese Anthologie nicht nur eine breite Bandbreite an Rezepten, sondern gleichzeitig die Möglichkeit gegeben hätte, in das schriftstellerische Werk jedes mitwirkenden Autoren hineinschnuppern zu können.


Alles in allem eine kulinarisch witzige Bereicherung für das Regal jedes Fantasy-Fans. Die Rezepte sind wirklich nachkoch- und vor allen Dingen essbar, nur die Darstellung entspricht nicht immer dem, was man von richtigen Kochbüchern gewohnt ist, sie erinnert oftmals vielmehr an Muddis alte Rezeptkladde, aber irgendwie ist gerade das sympathisch und macht das Buch zu etwas ganz besonderem!

Montag, 27. Dezember 2010

[PRODUKTTEST] Hot Sox


Hot Sox sind in mehreren Farben und 2 Größen (Größe M 36-40 und L 41-45) erhältlich.
Die Körnerschuhe können in der Mikrowelle oder im Backofen innerhalb weniger Minuten erwärmt werden und man hat darin anschließend für mindestens 1 Stunde kuscheligwarme Füße!
Die Hot Sox haben mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Bereits das fleeceähnliche Obermaterial ist schön kuschelig und meine Füße blieben auch noch warm, nachdem die Körner wieder abgekühlt waren. Die Schuhe sind hinten nicht offen, sondern umschließen dank Gummibund den kompletten Fuß bis hoch zum Knöchel. Zum Herumlaufen sind die Schuhe - wie auch auf der Verpackung erwähnt - nicht geeignet, aber ich fand sie sowohl im Sitzen als auch im Liegen angenehm zu tragen. Man sollte nur darauf achten, dass die Körner beim Hineinschlüpfen gleichmäßig verteilt sind und nicht an einer Stelle einen Klumpen bilden. Außerdem rate ich beim Kauf dazu zur größeren Größe zu greifen, auch wenn die meisten Farben leider nur in Größe M erhältlich sind, da die Schuhe eher klein ausfallen. Ich habe Schuhgröße 40-41 und habe zu Größe L gegriffen, da ich mit meiner Schuhgröße zwischen M und L lag. Die Schuhe in L (Gr.41-45) sitzen bequem, aber da meine Füße sie bereits ziemlich ausfüllen, könnte ich mir vorstellen, das M für Schuhträger Größe 39-40 und L für Schuhträger Größe 44-45 zu klein ausfallen und der Gummibund um den Knöchel evtl. zu eng sitzt.

Samstag, 25. Dezember 2010

[REZEPTE] Polnischer Salat


An Heiligabend gab es bei uns Würstchen und als Beilage u.a. polnischen Salat nach dem Rezept der Oma meines Mannes mütterlicherseits, die aus Schlesien stammt.
Allerdings bin ich dafür in den nächsten Tagen etwas fotogeneres zu Kochen, da die letzten Rezepte in dieser Hinsicht nicht wirklich etwas hermachen

Polnischer Salat
Zutaten:
Pro Person 1 mittelgroße gekochte Kartoffel, in Scheiben geschnitten
Pro Person 1 hartgekochtes Ei, gewürfelt
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Zehen Knoblauch
6 Gewürzgurken, gewürfelt
½ Glas Rote Beete und etwas Brühe, gewürfelt
Ausgelassenes Dörrfleisch
1 Packung Hering, gewürfelt
1 Portion fertiger Fleischsalat
¼ Ring Fleischwurst, gewürfelt
Pfeffer und Salz zum Abschmecken, mit Salz erst abschmecken, wenn der Salat 1 Tag durchgezogen ist

Montag, 20. Dezember 2010

[REZEPTE] Trollhirn



Trollhirn ist ein Rezept aus "Die Köche: Biss zum Mittagessen" herausgegeben von Ulrich Burger.

Trollhirn schmeckt wesentlich besser als es aussieht. Die Zutaten für ein ordinäres Rührei sind hier um Blattspinat ergänzt worden, was dem Hirn diese leckere grüne Farbe verleiht, alternativ könnte es auch Trollrotz heißen Die Zutatenliste haben wir nach unserem persönlichen Geschmack um Zwiebeln ergänzt. Von den vorgegebenen Gewürzen Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würden wir im Wiederholfall auf das Oregano verzichten.

Ulrich Burger (Herausgeber)
Die Köche: Biss zum Mittagessen
Verlag: Burger
150 Seiten, Taschenbuch
ISBN-10: 398128464X
ISBN-13: 978-3981284645

Klappentext:
Man nehme die einzigartigen Rezepte der besten Fantasy-Autoren Deutschlands, verfeinere sie mit unvergleichlichen Illustrationen und gebe alles in ein Buch. Heraus kommt eine außergewöhnliche Fantasy-Anthologie, die Sie so bestimmt noch nie gesehen haben. Dieses Buch ist gespickt mit Rezepten - aber auch der ein oder anderen Kurzgeschichte - Ihrer Lieblingsautoren. Lassen Sie sich diese Kreation auf der Zunge zergehen, tauchen Sie ein die fantasievolle Welt der Küche und zaubern Sie Ihr eigenes Festmahl. Denn Fantasie gehört nicht nur in ein Buch sondern auch in Ihren Kochtopf!
Mit Rezepten von: Markus Heitz; Tommy Krappweis; Oliver Plaschka; Christoph Marzi; Christoph Hardebusch; Michael Peinkofer; Gesa Schwartz; Thomas Finn; Stephan R. Bellem; Stephan Russbült; Daniela Knor; Aileen P. Robert; Mona & Carsten Steenbergen; Christoph Lode; Lena Klassen; Tanya Carpenter; André Wiesler; Timothy McNeal; Diana Kinne; Fabienne Siegmund; Markus Grimm; Lena Falkenhagen; Thomas Plischke und Ju Honisch.

Der Ulrich Burger Verlag spendet 50 Cent von jedem Buch an einen guten Zweck:

Sonntag, 19. Dezember 2010

[REZEPTE] Hähnchenspieße mit besonderer Erdnusssauce und scharfem Nudelsalat


Hähnchenspieße mit besonderer Erdnusssauce und scharfem Nudelsalat ist ein Menü aus Jamie Olivers "30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht".

Das Ganze sieht auf dem Bild zugegebener Maßen nicht wirklich appetitanregend aus und es fehlt an Farbe. Um es vorweg zu nehmen: mein Hauptkritikpunkt ist es, dass bei diesem Essen etwas "Grünes" auf dem Teller gefehlt hat. Das Essen war sehr nuss- und fettlastig, mir hat einfach ein Gemüse gefehlt, dass das Ganze etwas abwechslungsreicher und leichter gestaltet hätte.

Der besondere Clou bei den Hähnchenspießen ist die Honigmarinade. Mir hat das Fleisch auf diese Zubereitungsart sehr gut geschmeckt, aber mein Mann fand die Honigmarinade geschmacklich nicht so lecker und wird das Fleisch deshalb beim nächsten Mal wieder auf seine bevorzugte Weise zubereiten.
Im Eiernudelsalat befinden sich außer Gewürzen noch ungesalzene Cashewnüsse und eine halbe rote Zwiebel. Genau wie die Marinade, wurde auch der Salat mit Honig abgeschmeckt. Hier fand mein Mann den Honiggeschmack aber recht passend. Unser Kritikpunkt am Salat: der Frischefaktor fehlte! Idee meiner Freundin: Lauch hinzufügen, mein Vorschlag: Karottenscheibchen als weitere Zutat zufügen oder den Salat so belassen, dafür das Menü um Zuckerschoten als Beilage ergänzen.
Die Erdnusssauce wird aus stückiger Erdnussbutter hergestellt. Weitere Zutaten sind Knoblauch, Chili, Koriander, Sojasauce, Ingwerwurzel und Limetten. Wir mussten einige frische Zutaten durch getrocknete Kräuter ersetzen, das hat den Geschmack der Sauce aber nicht beeinträchtigt.

Insgesamt ein leckeres Menü, das schnell zubereitet ist und da der Nudelsalat sehr reichlich bemessen war, kann man am Folgetag die Reste in Kombination mit Wokgemüse zubereiten und spart dadurch weitere Koch- und Zubereitungszeit. Im Wiederholfall erhalten die Spieße bei uns eine andere Marinade und der Salat wird mit einer Gemüsezutat aufgepeppt oder das Menü um eine Gemüsebeilage ergänzt.

Jamie Oliver
Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht
Verlag: Dorling Kindersley
288 Seiten, Hardcover
ISBN-10: 3831018340
ISBN-13: 978-3831018345

[PRODUKTTEST] TASSIMO T40 und JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten und weitere T-Discs...

Die TASSIMO:

Die TASSIMO überzeugt durch modernes und durchdachtes Design und geringe Baugröße. Die Bedienung ist sehr einfach und der Kaffee ein absoluter Genuss! Außerdem gibt es für die TASSIMO nicht nur leckere Kaffeevariationen, sondern auch genussvolle Tee- und Kakaospezialitäten. Mmmhhh!!!
Neben allen Pluspunkten habe ich bisher auch einen neutralen und einen negativen Punkt festgestellt: neutral finde ich den Preis der Discs. Ein Getränk schlägt mit ungefähr 50 Cent zu Buche, dafür kann man aber schnell und einfach Kaffeespezialitäten auf den Tisch bringen, die sonst nur ein Barista zaubern kann! Der Latte Macchiato sieht aus wie gemalt und ist innerhalb weniger Sekunden fertig gebrüht und trinkfertig! Negativ aufgefallen ist mir die hohe Müllproduktion: Folienverpackung, Pappkarton und pro Getränk 1-2 Discs... Wahrscheinlich produziert kein anderer Kaffeeautomat so viel Müll wie die Tassimo

Fazit:
Kein Heißgetränkeautomat für Vieltrinker, dafür sind die Getränke zu teuer und die Müllproduktion zu hoch, aber ein kleines Wunder zum Zaubern von Kaffeespezialitäten in kürzester Zeit und großer Vielfalt.

Die Getränke:

Im Zuge des TASSIMO T40 Produkttests gesponsert von JACOBS haben wir zu Hause folgende zur Verfügung gestellten und gekauften Sorten für die TASSIMO getestet:

* JACOBS Krönung
- Der Geschmack ist in Ordnung, aber unterscheidet sich eigentlich nicht von einem Kaffee aus der normalen Kaffeemaschine.
- 1 Getränk kostet ca. 28 Cent und ist 130ml groß.

* JACOBS Krönung Verwöhnkanne
- Jacobs Verwöhnkanne sind extragroße Discs aus denen man 3 Tassenportionen Jacobs Krönung herausbekommt. Eine überflüssige Sorte. Wenn mehrere Personen den gleichen Kaffee trinken benutze ich lieber die normale Kaffeemaschine oder den Vollautomaten.

* JACOBS Krönung Caffè Crema XL
- Der Crema XL schmeckt besser als die normale Krönung. Die Crema ist gut und von der Menge ausreichend.
- 1 Getränk kostet ca. 31 Cent und ist 215ml groß.

* JACOBS Krönung Latte Machiato
- Der Latte Macchiato ist sehr lecker und hat genau die richtige Süße. Wenn man die Milchdisc vor dem Einlegen in die Tassimo schüttelt, wird der Schaum noch cremiger und "stabiler".
- 1 Getränk kostet ca. 61 Cent und ist 275ml groß.

* JACOBS Krönung Caramel Machiato
- Der Caramel Macchiato ist sehr lecker und für manche Kaffeetrinker vielleicht zu süß, da ich Kaffee aber generell mit Milch und Zucker trinke, finde ich den Caramel Macchiato richtig lecker und noch besser als den Latte! Wenn man die Milchdisc vor dem Einlegen in die Tassimo schüttelt, wird der Schaum noch cremiger und "stabiler".
- 1 Getränk kostet ca. 61 Cent und ist 275ml groß.

* JACOBS Café au Chocolat
- Café au Chocolat ist ein starker Espresso in Kombination mit Suchard Schokolade, man kann ihn sich also auch aus den beiden Einzel-Sorten selbst mischen. Der schokoladige Geschmack kommt gut durch, aber das Getränk ist nicht zu süß, der Kaffeegeschmack dominiert.
- 1 Getränk kostet ca. 56 Cent und ist 130ml groß.

* CARTE NOIRE Espresso Classic
- Kräftig im Geschmack, gute Crema.
- 1 Getränk kostet ca. 28 Cent und ist 60ml groß.

* CARTE NOIRE Art Crème Brûlée
- Das Getränk fällt zwar für den durchschnittlichen Preis etwas klein aus, aber vom Geschmack hat mich der sehr süße Crème Brûlée überzeugt. Für Kaffeetrinker, denen der Crème Brûlée zu süß ist gibt es folgenden Tipp: warten, bis der Brühvorgang fast beendet ist; die manuelle Bedienanzeige wird grün aufleuchten. Innerhalb von 20 Sekunden einfach den Knopf gedrückt halten, bis die gewünschte Getränkegröße erreicht ist. So bekommt man einen größeren, nicht ganz so süßen, Kaffee für längeren Genuss.
- 1 Getränk kostet ca. 61 Cent und ist 120ml groß.

* Milka Trinkschokolade
- Die Trinkschokolade ist sehr cremig und nicht zu süß.
- 1 Getränk kostet ca. 56 Cent und ist 180ml groß.

* STARBUCKS House Blend
- Ein sehr aromatischer und kräftiger Kaffee, den wir der Krönung oder einem Espresso vorziehen. Hier schmeckt man die Qualität! Außerdem kann man mit dem STARBUCKS House Blend im Baukastensystem leckere Getränke zaubern: ich kombiniere den House Blend gerne mit einer Milchdisc und 2-3 Teelöffeln weißer Trinkschokolade.
- 1 Getränk kostet ca. 38 Cent und ist 165ml groß.

* TWININGS Waldfruchttee
- Ein Notfallgetränk für unerwartete Teetrinker zu Besuch. Geschmacklich in Ordnung, aber nichts besonderes. Teebeutel und insbesondere frisch aufgebrühter Tee sind sowohl geschmacklich als auch preislich dem Tee für die Tassimo vorzuziehen.
- 1 Getränk kostet ca. 31 Cent und ist 200ml groß.

Freitag, 17. Dezember 2010

[PRODUKTTEST] Ibons - Ingwer Bonbons

IBONS - Produktbeschreibung & Zutaten:

Die Original Ingwerbonbons setzen sich zusammen aus reinem Ingwer, Rohrzucker und natürlicher Stärke, die kein Gluten enthält. Der völlige Verzicht auf Zusatzmittel macht die Ingwerbonbons zu einer besonders wertvollen und gesunden Süßigkeit.

Dank einer Promotion am Frankfurter Hauptbahnhof konnte ich heute zwei von fünf Sorten der IBONS - Ingwer Bonbons probieren.

In Deutschland sind die Original IBONS nur in Apotheken erhältlich in den Sorten:
* Classic
* Erdnuss
* Mango
* Pfefferminze
* Orange

Probiert habe ich die beiden Sorten Erdnuss und Mango. Die Bonbons habe eine weiche Konsistenz ähnlich manchen Halsbonbons wie beispielsweise Rachendrachen. Zuerst habe ich Erdnuss probiert, das erstaunlicherweise gar nicht so schlecht schmeckte, aber der Nachgeschmack war mir zu scharf. Danach aß ich Mango und musste aufpassen, das mir das Bonbon nicht wieder hochkam. Bei Mango war die Schärfe so extrem, dass es mich eher an ein überwürztes Essen als an ein Bonbon erinnert hat. Ich hatte noch mindestens für eine Stunde einen sehr üblen Nachgeschmack im Mund.

Ich kann mir zwar vorstellen, dass Leute, die gerne scharfe Halsbonbons lutschen Geschmack an den IBONS finden, aber ich bin nach diesen zwei Sorten bedient und empfehle sie daher nicht weiter.

[PRODUKTTEST] Terra Universal-Reiniger via Amazon Vine


Terra Universal-Reiniger, 2er Pack (2 x 750 ml)


Der größte Pluspunkt dieses Universal-Reinigers gegenüber anderen Reinigungsprodukten ist es, dass die Terra-Produkte von Henkel auf nachwachsende Rohstoffe als Alternative zum Erdöl setzen, die Wirkstoffe werden überwiegend auf pflanzlicher Basis anstelle von Erdöl gewonnen und die Flaschen sind recyclebar.
Der Duft nach Limone ist stark, aber nicht unangenehm. Er verfliegt nicht sofort nach dem Putzen, sondern liegt noch lange Zeit angenehm in der Luft, es riecht "sauber". In der Reinigungskraft des Terra Universal-Reinigers kann ich keinen Nachteil gegenüber anderen Universal-Reinigern feststellen.
Außer dem Universal-Reiniger haben wir von Terra auch schon Handgeschirrspülmittel und Colorwaschmittel-Gel im Haushalt benutzt und ich kann bislang alle von Terra getesteten Produkte empfehlen.
In der heutigen Zeit sollte man sein Augenmerk vorrangig auf umweltbewusste Produkte legen und da die Terra-Produkte von Henkel in ihrer Anwendung überzeugen, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung!

Donnerstag, 16. Dezember 2010

[TIPP] Bloggergewinnspiel bei HotHoops

HotHoops veranstaltet ein tolles Bloggergewinnspiel.

Unter allen Gewinnern werden folgende Preise verlost:
2 x Schmuck im Wert von je 100€ (freie Produktauswahl)
8 x Schmuck im Wert von je 50€ (freie Produktauswahl)
20 x Schmuck im Wert von je 25€ (freie Produktauswahl)
5 x eine Namenskette aus 925er Sterlingsilber mit deinem Wunschnamen

Einsendeschluss ist Sonntag der 19.12.2010.
Gewinnerbekanntgabe ist Montag der 20.12.2010.
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
Näheres findet ihr HIER.

Hier ein paar Stücke aus der neuen Kollektion, die ich einfach zum Anbeißen finde:



Sonntag, 12. Dezember 2010

[AKTION] Filipo kocht mit Jamie Oliver... #4


Filipo kocht mit Jamie Oliver... Menü #4:
Aus gesundheitlichen Gründen beschränkt sich Menü 4 dieses Wochenende auf den Nachtisch
Es gab den entfallenen Erdbeer-Slush von letzter Woche, der aus saisonalen Gründen zu einem Himbeer-Slush mutiert ist: viel mehr als Himbeeren, Zucker und Eis ist da gar nicht drin, aber er schmeckt sooo lecker und ist ruckzuck zubereitet! Dieser - oder mit anderen Beerenfrüchten zubereitete - Slush wird im Sommer bei uns sicherlich der Renner und regelmäßig aufgetischt werden!

[REZENSION] Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht

Titel: Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht (OT: Jamie's 30-Minute Meals)
Autor: Jamie Oliver
Fotograf: David Loftus
Übersetzer: Helmut Ertl, Barbara Holle
Verlag: Dorling Kindersley
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 288 Seiten



Autor:
Jamie Oliver startete 1998 seine phänomenale Karriere als jüngster TV-Koch der BBC mit der Koch-Kultserie "The Naked Chef". Die Briten sind hin und weg von seiner "nackten", das heißt einfachen und köstlichen neuen Küche. In Deutschland kocht er in jeder Ausgabe für die Leserinnen der Zeitschrift "Glamour". 2010 erhielt Jamie Oliver den "Ehrenpreis des deutschen Nachhaltigkeitspreises" für sein umfangreiches soziales Engagement in Ernährungsfragen.


JAMIES 30 MINUTEN MENÜS. GENIAL GEPLANT - BLITZSCHNELL GEKOCHT

Ich habe in den Kochbüchern von Jamie Oliver zwar schon oft geblättert, aber "Jamies 30 Minuten Menüs" ist das erste von ihnen, dass bei uns Zuhause Einzug gehalten hat und aus dem wir gekocht haben. Jamie Olivers Kochsendungen schaue ich mir gerne an, aber ich habe dabei oft den Eindruck sein Essen und die verwendeten Zutaten sind zu "etepetete" für einen normalen Haushalt. Dieser Eindruck hat sich angesichts der 50 Menüs in diesem Buch schnell verflüchtigt: teilweise fand ich die Gerichte aus "Jamies 30 Minuten Menüs" sogar richtig banal. Bratkartoffeln, Blattspinat oder Hähnchen aus dem Ofen gab es bei uns auch schon bevor dieses Kochbuch in unserem Haushalt Einzug gehalten hat, allerdings haben wir uns einige neue Anregungen bezüglich Gewürzen bei Jamie Oliver holen können.
Die Ausstattung des Kochbuches ist sehr hochwertig. Unter dem Schutzumschlag wiederholt sich das gleiche Motiv auf dem bedruckten Hardcover. Eigentlich hätte der Verlag sich den Schutzumschlag sparen können, da er in der Küche eher störend wirkt und bedruckte Hardcover zum Schutz eigentlich keines Umschlags mehr bedürfen. Das integrierte Lesebändchen finde ich allerdings sehr hilfreich und würde mir diese Ausstattung generell bei Kochbüchern wünschen, gerne auch zwei oder drei in einem Buch, leider besitze ich selbst nur ein einziges Buch mit solch einer komfortablen Ausstattung. Die Fotos - bei den Menüs in Collagenform - sind appetitanregend, aber nur bedingt hilfreich, da die Collagen etwas unstrukturiert wirken, genau wie die Darstellung der Rezepte. Die Menüs sind nämlich nicht nach Gerichten sortiert, sondern nach einer sinnvollen Zubereitungsabfolge, um die Einhaltung der vorgegebenen Zeit zu gewährleisten. Das mag auf den ersten Blick sinnvoll erscheinen und ist bei der strikten Einhaltung eines Menüvorschlags auch hilfreich, allerdings macht es einem diese Struktur schwer Gerichte verschiedener Menüs miteinander zu kombinieren.
Laut den Aussagen Jamie Olivers braucht man eine unendliche Liste an Küchenwerkzeugen (u.a. eine Mikrowelle, die wir vor Jahren aus unserer Küche verbannt haben) und eine reibungslose Organisation im Kochablauf (so gut strukturiert wie in seiner Riesenküche läuft das in unserer Zwergenküche leider nicht ab), um die Menüs in 30 Minuten kochen zu können, von daher für uns von vorneherein quasi ein Ding der Unmöglichkeit. Da wir das Kochbuch aber nicht dazu nutzen, um uns unnötigerweise unter Stress zu setzen, haben wir die Gerichte im Rahmen unserer zeitlichen Möglichkeiten umgesetzt, und mal ehrlich: wer kocht schon unter der Woche 3-Gänge-Menüs und das noch unter Zeitdruck?


Alle 50 Menüs beinhalten zwar mehrere Komponenten, aber nicht zwingenderweise eine Vor- oder Nachspeise bzw. kann der Nachtisch bei Jamie Oliver durchaus auch ein Getränk sein. Mit Fleisch, Fisch, Geflügel, Gemüsebeilagen, frischen Salaten und Desserts liegt eine breite Palette an Gerichten vor, allerdings ist der Anteil an vegetarischen Hauptgerichten relativ gering ausgefallen und das Kochbuch für Vegetarier damit eine schlechte Investition. Für einen Haushalt mit Kindern hätte ich mir bei Rezepten mit Kaffee oder Alkohol in der Zutatenliste an Ort und Stelle die Nennung von alternativen Zutaten gewünscht.
Meinen persönlichen Geschmack treffen aber die meisten Gerichte aus "Jamies 30 Minuten Menüs", und damit gibt es trotz einiger Kritikpünktchen noch ein "Sehr gut!" für dieses Buch, die Hauptsache an einem Kochbuch sind ja immer noch die Rezepte und der persönliche Geschmack ;)

[REZENSION] Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co.

Titel: Südamerikanisch kochen! Tomaten, Chili, Mais und Co. (OT: -/-)
Autor: Ana Maria Pavez, Constanza Recart
Illustrator: Isabel Hojas
Übersetzer: -/-
Verlag: Kinderbuchverlag Wolff
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: 6-8 Jahren
Ausführung: Hardcover, 36 Seiten



Autor:
xxx

Illustrator:
xxx


SÜDAMERIKANISCH KOCHEN! TOMATEN, CHILI, MAIS UND CO.

Im Inka-Reich war es verboten Kartoffeln zu schälen. Warum? Lies doch auch das Buch "Südamerikanisch kochen"! Hier erfährst du auch, dass Avocado aus der Sprache der Náhautl kommt und Hoden bedeutet und noch viele andere wissenwerte und kuriose Sachen um Tomaten, Chili, Mais und Co.
"Südamerikanisch kochen" ist nämlich viel mehr als nur ein Kochbuch, es ist ein Koch-Lexikon-Bilder-Geschichtenbuch: auf 36 witzig und informativ illustrierten Seiten werden 19 mehr oder minder bekannte Zutaten vorgestellt, die ursprünglich aus Amerika stammen:
* Chili * Schokolade * Erdnuss * Vanille * Erdbeere * Avocado * Mais * Sonnenblume * Rahmapfel * Kürbis * Tomate * Kartoffel * Ananas, Kaktusfeige und Papaya * Quinoa * Bohne * Süßkartoffel * Chicle.
Jedes einzelne der aufgeführten Lebensmittels wird nicht nur kurz anhand seiner Geschichte vorgestellt, sondern auch mit einem Rezept mit nur wenigen weiteren Zutaten, so dass der Charakter und der Geschmack der vorgestellten Spezialität in den Vordergrund gerückt wird. Die Rezepte beinhalten eine Übersicht über die Zubereitungszeit, eine Zutatenliste und die Zubereitung. Zubereitungsschritte, für die du Hilfe eines Erwachsenen benötigst, sind an der Seite gut erkennbar mit zwei Ausrufezeichen gekennzeichnet. Nachdem du die kurze Einführung gelesen und vielleicht sogar das Gericht nachgekocht hast - damit du jetzt nicht nur weißt, wie die südamerikanischen Köstlichkeiten aussehen, sondern auch wie sie schmecken - kannst du die lustigen Kuriositäten rund um jedes Lebensmittel entdecken. Oder wusstest du schon, dass es eine Sorte Kaktusfeige gibt, die den Urin rot färbt?
Der Vorstellung der Lebensmittel folgt ein doppelseitiger Glossar mit einer stilisierten Landkarte von Amerika. Hier seht ihr die Länder eingezeichnet und könnt recherchieren, wo genau euer Lieblingsessen aus diesem Buch herstammt. Außerdem gibt es auch hier noch Wissenswertes zu entdecken, beispielsweise welche Kulturen in Südamerika wann und wo gelebt haben, wer Christoph Kolumbus war und was ein Maisfladen ist.
Die durchgehend vegetarischen Rezepte sind kinderleicht nachzukochen. Überrascht eure Eltern doch mit eurem neuen Wissen und schlagt für das nächste Mittagessen ein Rezept aus diesem Buch vor!

Freitag, 10. Dezember 2010

[AKTION] "Advents-Post" mit Dr. Oetker Steinofen Traditionale

Ich durfte mich heute über eine kleine Überraschung von Dr. Oetker Steinofen Traditionale in der Post freuen:


Neben dem praktischen Pizza-Roller war ein Begleitbrief in dem Päckchen, in dem mich Dr. Oetker Steinofen Traditionale auf eine tolle Aktion aufmerksam gemacht hat:

Da nicht alle Menschen, die einem am Herzen liegen, gleich nebenan wohnen, haben wir die "Advents-Post" mit Dr. Oetker Steinofen Traditionale auf Facebook ins Leben gerufen.
Unter http://apps.facebook.com/advents-post kannst Du Deinen eigenen Schlitten mit Geschenken für Deine Freunde beladen und ihnen einen lieben Weihnachtsgruß hinterlaasen. Nebenbei hast Du automatisch die Chance auf tolle Gewinne.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

[REZEPT] Cashew-Marzipan-Taler


Dieses Rezept habe ich vor kurzem in einem Forum entdeckt. Die Taler sind lecker marzipanig süß! Einigen mit dem Zucker vielleicht zu süß, aber in dem Fall kann man das "Topping" ja weglassen.

Cashew-Marzipan-Taler
Zutaten:
250g ungesalzene Cashewkerne
50g Marzipanrohmasse
150g weiche Butter
50g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
175g Mehl
1/4 TL Salz
1 Eigelb
Zucker zum Bestreuen
Zubereitung:
200g Cashewkerne fein mahlen und in einer Pfanne goldbraun anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Restliche Nüsse halbieren, beiseite stellen.
Marzipan fein würfeln, mit Butter, Puderzucker und Vanillezucker gut verrühren (Mixer). 75 g Mehl nach und nach dazugeben, bis der Teig eine krümelige Konsistenz hat.
Restliches Mehl, gemahlene Cashewkerne und Salz mischen und dann zum Teig geben. Mit den Händen verkneten, bis ein glatter, homogener Teig entstanden ist.
Den Teig vierteln und jeweils eine ca. 3 cm dicke Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 / Gas Stufe 3) vorheizen.
Die Rollen in ca. 5-7mm dicke Scheiben schneiden. Das Eigelb verquirlen und einen Klecks auf die Keksmitte geben. Darauf die Nusshälfte leicht andrücken. Die Kekse dünn mit Zucker bestreuen.
Backzeit:
ca. 10 Minuten je Blech

[PRODUKTTEST] TASSIMO T40 und JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten #2

Erst zwei Tage ist es her, dass das Team von JACOBS folgende Ankündigung im Tester-Blog machte:

Alle, die sich bisher aktiv auf dem Blog beteiligt haben, dürfen sich in den nächsten Tagen über ein weiteres Überraschungspaket freuen. Mit diesem Paket möchten wir uns schon jetzt für Ihre rege Teilnahme bedanken und Ihnen weitere schöne Testmomente mit Ihrer TASSIMO und der JACOBS Krönung Vielfalt bescheren.

Bereits heute konnte ich von unserem Paketboten ein Päckchen mit folgendem Inhalt entgegennehmen:

TASSIMO Kaffeekanne
TASSIMO Verwöhnkanne T Discs

Mit den TASSIMO Verwöhnkanne Discs kann man per Knopfdruck gleich 3 Tassen feinstes Verwöhnaroma zubereiten. Eine gute Gelegenheit, Freunden und Verwandten die neue TASIMMO und die JACOBS Krönung Vielfalt vorzustellen!

Vielen Dank liebes JACOBS Team!

[PRODUKTTEST] Avery Zweckform via Lisa Freundeskreis


Im Rahmen eines Produkttests via Lisa Freundeskreis durfte ich die neuen HaftnotizRegister und Etikettenblöcke von Avery Zweckform testen.

HaftnotizRegister - Haftnotiz und Register in Einem!
* Ideal für Bücher, Notizbücher, Dokumente etc.
* Extra stabile Sichtreiter verwandeln lose Blätter in Register
* Auch mit Perforation erhältlich

Die HaftnotizRegister verwende ich besonders gerne zum Markieren von Rezepten in Koch- und Backbüchern. So entfällt die lästige Sucherei nach Lieblingsrezepten. Wenn die Markierung an einer Stelle nicht mehr gebraucht wird, ist sie problemlos wiederablösbar und man kann sie an einer anderen Stelle wiederverwenden. Wenn man sich Notizen zu einem Rezept machen möchte, kann man sich die wichtigsten Punkte direkt auf dem HaftnotizRegister notieren. So hat man seine Notizen an Ort und Stelle greifbar ohne das Buch vollkritzeln zu müssen.

EtikettenBlöcke - Einfaches Beschriften, Abziehen und Aufkleben!
* Ideal für schnelle Notizen und zum Kennzeichnen von Büchern, Dokumenten, u.v.m.
* Perfekter Halt durch vollständig haftende Rückseite, rückstandsfrei wiederablösbar
* Klebefreie Lasche für einfaches Abziehen, Aufbringen und Wiederablösen

Die EtikettenBlöcke sind in verschiedenen leuchtenden Textmarkerfarben erhältlich. Der besondere Clou ist der perfekte Halt durch die vollständig haftende Rückseite. So bleiben die Etiketten sicher an Ort und Stelle kleben und finden bei mir besonders häufig Verwendung, um verliehene Bücher kurzzeitig mit meinem Namen zu kennzeichnen, da ich nur ungern bleibende Eintragungen in Büchern vornehme. Außerdem sind sie sehr gut geeignet als Merkzettelchen an Tastatur oder Monitor, damit ich an ausstehende Produkttests, Rezensionen oder Online-Überweisungen erinnert werde.

Mittwoch, 8. Dezember 2010

[PRODUKTTEST] TASSIMO T40 und JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten

JACOBS rief vor einiger Zeit zum großen Vielfalts-Test auf:

1.000 Vielfalt-Tester gesucht!

Erleben Sie die neuen JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten für TASSIMO und bewerben Sie sich jetzt!

Holen Sie sich jetzt Kaffee-Genuss auf Knopfdruck nach Hause und erleben Sie die Traumkombination aus JACOBS Krönung und TASSIMO! Werden Sie Vielfalt-Tester und berichten Sie 3 Wochen lang von Ihren Test-Erfahrungen auf jacobskroenungvielfalt.de.

Jeder der 1.000 Tester erhält ein Welcome-Package mit einer Auswahl an JACOBS Krönung Kaffeespezialitäten, einem TASSIMO T40-Gerät, das sie behalten dürfen, und weiteren Specials für noch schönere Testerlebnisse. Entdecken Sie, wie einfach es ist, Latte Macchiato, Caffè Crema XL und viele andere Kaffeespezialitäten von JACOBS Krönung mit TASSIMO zuzubereiten.


Am 26.11. erhielt ich die ersehnte Mail von JACOBS, dass ich als einer von 1.000 Vielfalt-Testern am Projekt teilnehmen darf und eine Woche später - pünktlich als Nikolaus-Geschenk - konnte ich die TASSIMO T40 inkl. 3 Paketen Discs (Jacobs Krönung, Latte Macchiato, Caffè Crema XL) von einem Paketboten, der sich durch Schnee und Eis kämpfen musste, in Empfang nehmen.

Die TASSIMO überzeugt durch modernes und durchdachtes Design und geringe Baugröße. Die Bedienung ist sehr einfach und der Kaffee ein absoluter Genuss! Ein besonderer "Willkommensgruß" ist der 20€-Gutschein für den TASSIMO Online-Shop, der sich hinter dem Geräte-Code der Maschine verbirgt. Mit diesem Code (und ein paar Euronen mehr, um auf die versandkostenfreie Lieferung ab 40€ zu kommen) haben mein Mann und ich uns gleich einen großen Nachschub Discs bestellt, weil wir gerne noch weitere Kaffeespezialitäten testen möchten. Außerdem gibt es für die TASSIMO nicht nur leckere Kaffeevariationen, sondern auch genussvolle Tee- und Kakaospezialitäten. Mmmhhh!!! Die Milka-Discs habe ich bereits gekauft und getestet, nur leider kann die Auswahl in unserem REWE lange nicht mit der riesigen Auswahl im TASSIMO Online-Shop mithalten.
Neben allen Pluspunkten habe ich bisher auch einen neutralen und einen negativen Punkt festgestellt: neutral finde ich den Preis der Discs. Ein Getränk schlägt mit ungefähr 50 Cent zu Buche, dafür kann man aber schnell und einfach Kaffeespezialitäten auf den Tisch bringen, die sonst nur ein Barista zaubern kann! Der Latte Macchiato sieht aus wie gemalt und ist innerhalb weniger Sekunden fertig gebrüht und trinkfertig! Negativ aufgefallen ist mir die hohe Müllproduktion: Folienverpackung, Pappkarton und pro Getränk 1-2 Discs... Wahrscheinlich produziert kein anderer Kaffeeautomat so viel Müll wie die Tassimo

Für den Test hat JACOBS einen Blog ins Leben gerufen, auf dem sich die 1000 Tester austauschen können und vom JACOBS Team Tipps und Tricks rund um die TASSIMO verraten werden. Darüberhinaus denkt sich das JACOBS Team fast täglich neue Aktionen aus, so dass das Testen noch mehr Spaß macht!
Alle, die sich bisher aktiv auf dem Blog beteiligt haben, dürfen sich in den nächsten Tagen über ein weiteres Überraschungspaket freuen und seit Beginn der Aktion laufen mittlerweile 4 Fotowettbewerbe, bei denen man tolle Preise gewinnen kann...
Ob ich bei einem der Fotowettbewerbe gewonnen habe, werde ich in den nächsten Tagen in diesem Bericht updaten, zu den JACOBS Spezialitäten für die TASSIMO schreibe ich in den nächsten Tagen einen separaten Bericht.

Die schönsten ersten Eindrücke... (Einsendeschluss 08.12. - nicht gewonnen)
Machen Sie doch schonmal ein Foto von dem neuen Platz Ihres TASSIMO Geräts und dokumentieren Sie doch anhand ein paar Fotos, welche schönen Dinge Sie beim Auspacken des Pakets hervorzaubern. Wir freuen uns auch die begeisterten Gesichter Ihrer Familie zu sehen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei und freuen uns auf Ihre ersten Eindrücke mit dem Welcome Package und vielleicht Ihren ersten neugierigen Kaffeeklatsch-Gästen.


Das schönste TASSIMO-Weihnachtsgebäck... (Einsendeschluss 09.12. - nicht gewonnen)
Ob Zimtsterne, Vanillekipferl, Nussplätzchen oder Makronen, ohne diese Leckereien wäre die Vorweihnachtszeit nur halb so schön. Aber haben Sie schon einmal etwas von JACOBS Krönung TASSIMO Plätzchen gehört?
Nein? Macht nichts, dann backen Sie diese Leckerei doch einfach! Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, einzige Anforderung: Das Plätzchen sollte etwas mit JACOBS Krönung zu tun haben. Ob es nun grün ist, mit einer Krone garniert ist, oder sogar die Form einer Krone hat, ist dabei natürlich Ihnen überlassen. Plätzchen mit Kaffeegeschmack sind natürlich auch erlaubt.


JACOBS Krönung Nikolaus Überraschung... (Einsendeschluss 10.12. - nicht gewonnen)
Wie machen Sie Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen zu Nikolaus mit JACOBS Krönung eine Freude? Machen Sie ein Foto von Ihren JACOBS Krönung Nikolaus Überraschungen oder von den freudigen Gesichtern ihrer Kollegen, Bekannten und Freunden.

Mist Mist Mist... Nikolaus und keine großen Stiefel im Haus.
Baby Born geschnappt von unserer kleinen Maus.
Sind zwar nur Stiefelchen winzig klein,
aber zum Glück passt dort wenigstens eine Disc von Tassimo rein.

Das große Vielfalt-Memory... (Einsendeschluss 13.12. - nicht gewonnen)
Wir wollen die schönsten Bilder für Sie im großen Vielfalts-Memory verewigen. Die gelungensten 25 Bilder kommen ins Vielfalts-Memory und die Einsender erhalten ein Memory-Exemplar.


Kaffeeklatsch mit der Verwöhnkanne... (Einsendeschluss 14.12. - nicht gewonnen)
Genau richtig zum Adventskaffeeklatsch-Marathon haben wir Ihnen die praktische TASSIMO Verwöhnkanne mit den passenden T DISCS geschickt, damit Sie gleich mehrere Gäste gleichzeitig mit dem leckeren Kaffee von JACOBS Krönung verwöhnen können.
Zeigen Sie uns, wieviele Menschen sich um eine TASSIMO Maschine versammeln können und machen Sie ein Foto davon.