Sonntag, 25. April 2010

[PRODUKTTEST] Dove Dusch-Creme und Body Lotion im Test via Buzzer #2

Im Rahmen einer Kampagne bei Buzzer habe ich von Dove die beiden Dusch-Cremes "Strahlend schön" und "Sichtbar geschmeidig" getestet, außerdem die visible effects Body Lotion.

Zu Anfang mochte ich zwar den Geruch der Body Lotion, aber der Duft der Dusch-Cremes - obwohl dezent - lag mir irgendwie unangenehm in der Nase. Mittlerweile habe ich mich den den Geruch gewöhnt, der nach dem Duschen übrigens recht schnell verfliegt und so keine unanagenehme Kombination mit irgendwelchen verwendeten Parfüms oder Deos eingeht. Sowohl die Dusch-Cremes als auch die Body Lotion sind sehr feuchtigkeitsspendend wie auch pflegend, was mir bei meiner immer recht trockenen Haut sehr schnell positiv aufgefallen ist. Die Produkte von Dove sind freundlich zur Haut und reizen diese nicht, dass merke ich bei meiner eigenen empfindlichen und trockenen Haut und setze die Produkte deshalb auch ohne Bedenken bei meiner 2 1/2 jährigen Tochter ein.

[PRODUKTTEST] Lindt Fioretto Sommervariationen via facebook

Im Rahmen einer Testaktion auf facebook durfte ich für Lindt die beiden neuen Sommervariationen von Lindt Fioretto Pfirsisch-Maracuja und Erdbeere testen.
Die Sommervariationen der Fioretto Pralinés sind seit diesem Monat im Handel erhältlich.
Man sollte die Fiorettos nicht im Kühlschrank aufbewahren, nur kühl lagern, da sie sonst steinhart werden.
Beide Sorten sind eine geschmackvolle stimmige Kombation aus Schokoladenüberzug und einer leckeren frischen Fruchtfüllung.
Erdbeer kommt in Kombination mit einer Vollmilchschokolade daher, im Gegensatz zu der Sorte Pfirsisch-Maracuja, die sich unter einer Hülle aus weißer Schokolade versteckt.
Sowohl mein Mann als auch ich haben der Sorte Pfirsisch-Maracuja den Vorzug gegeben, wobei uns Erdbeer trotzdem sehr gut geschmeckt hat.
Die beiden Fioretto Sorten gibt es in zwei verschiedenen Packungsgrößen, die Minis kosten 2,90 Euro (115g) und die Originalgröße kostet 3,70 Euro (138g). Kein günstiges Knuspervergnügen, aber wie immer stimmt bei Lindt die Qualität!
Ich bin generell kein großer Fan von der Kombination von Schokolade und Frucht, aber die Hersteller der Lindt Schokoladenkreationen schaffen es, dass sogar mir bei diesen Sorten das Wasser im Munde zusammenläuft

facebook lindt

[PRODUKTTEST] The Spirit Of Georgia via Brandnooz

The Spirit Of Georgia gibt es in den drei Geschmacksrichtungen:
- Peach Limette
- Blood Orange Kaktusfeige
- Green Mango Kiwi

Im Rahmen eines Geschmackstests auf Brandnooz durfte ich die neue Geschmacksrichtung Peach Limette testen. Die beiden anderen Sorten hatten wir uns vor kurzem selbst gekauft.

Die Getränke werden im Kühlschrank richtig eiskalt und schmecken sehr erfrischend. Wer gerne Wasser mit Geschmack trinkt, dem dürften auch die Spirits Of Georgia liegen, denn besonders die neue Sorte Peach Limette hat mich an Wasser mit Geschmack erinnert, da sie doch eher dezent im Fruchtgeschmack war. Die beiden bereits vorher erhältlichen Sorten Blood Orange Kaktusfeige und Green Mango Kiwi mochten sowohl ich als auch mein Mann lieber von der Geschmacksrichtung. Wobei mein Mann sich nur die Sorte Blood Orange Kaktusfeige wieder kaufen würde, ich würde auch noch zu der Sorte Green Mango Kiwi greifen, die einen etwas säuerlicheren Geschmack hat. Im Vergleich zu diesen beiden Sorten war uns Peach Limette zu fade und nicht dermaßen einzigartig und ansprechend vom Geschmack, dass wir ihr den Vorzug geben oder sie sogar wieder kaufen würden.
Alle Sorten schmecken sowohl erfrischend als auch nicht allzu süß, letzten Endes entscheidet also wie so oft der persönliche Geschmack, welcher Sorte man den Vorzug gibt.