Sonntag, 25. April 2010

[PRODUKTTEST] Lindt Fioretto Sommervariationen via facebook

Im Rahmen einer Testaktion auf facebook durfte ich für Lindt die beiden neuen Sommervariationen von Lindt Fioretto Pfirsisch-Maracuja und Erdbeere testen.
Die Sommervariationen der Fioretto Pralinés sind seit diesem Monat im Handel erhältlich.
Man sollte die Fiorettos nicht im Kühlschrank aufbewahren, nur kühl lagern, da sie sonst steinhart werden.
Beide Sorten sind eine geschmackvolle stimmige Kombation aus Schokoladenüberzug und einer leckeren frischen Fruchtfüllung.
Erdbeer kommt in Kombination mit einer Vollmilchschokolade daher, im Gegensatz zu der Sorte Pfirsisch-Maracuja, die sich unter einer Hülle aus weißer Schokolade versteckt.
Sowohl mein Mann als auch ich haben der Sorte Pfirsisch-Maracuja den Vorzug gegeben, wobei uns Erdbeer trotzdem sehr gut geschmeckt hat.
Die beiden Fioretto Sorten gibt es in zwei verschiedenen Packungsgrößen, die Minis kosten 2,90 Euro (115g) und die Originalgröße kostet 3,70 Euro (138g). Kein günstiges Knuspervergnügen, aber wie immer stimmt bei Lindt die Qualität!
Ich bin generell kein großer Fan von der Kombination von Schokolade und Frucht, aber die Hersteller der Lindt Schokoladenkreationen schaffen es, dass sogar mir bei diesen Sorten das Wasser im Munde zusammenläuft

facebook lindt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch