Donnerstag, 9. Dezember 2010

[PRODUKTTEST] Avery Zweckform via Lisa Freundeskreis


Im Rahmen eines Produkttests via Lisa Freundeskreis durfte ich die neuen HaftnotizRegister und Etikettenblöcke von Avery Zweckform testen.

HaftnotizRegister - Haftnotiz und Register in Einem!
* Ideal für Bücher, Notizbücher, Dokumente etc.
* Extra stabile Sichtreiter verwandeln lose Blätter in Register
* Auch mit Perforation erhältlich

Die HaftnotizRegister verwende ich besonders gerne zum Markieren von Rezepten in Koch- und Backbüchern. So entfällt die lästige Sucherei nach Lieblingsrezepten. Wenn die Markierung an einer Stelle nicht mehr gebraucht wird, ist sie problemlos wiederablösbar und man kann sie an einer anderen Stelle wiederverwenden. Wenn man sich Notizen zu einem Rezept machen möchte, kann man sich die wichtigsten Punkte direkt auf dem HaftnotizRegister notieren. So hat man seine Notizen an Ort und Stelle greifbar ohne das Buch vollkritzeln zu müssen.

EtikettenBlöcke - Einfaches Beschriften, Abziehen und Aufkleben!
* Ideal für schnelle Notizen und zum Kennzeichnen von Büchern, Dokumenten, u.v.m.
* Perfekter Halt durch vollständig haftende Rückseite, rückstandsfrei wiederablösbar
* Klebefreie Lasche für einfaches Abziehen, Aufbringen und Wiederablösen

Die EtikettenBlöcke sind in verschiedenen leuchtenden Textmarkerfarben erhältlich. Der besondere Clou ist der perfekte Halt durch die vollständig haftende Rückseite. So bleiben die Etiketten sicher an Ort und Stelle kleben und finden bei mir besonders häufig Verwendung, um verliehene Bücher kurzzeitig mit meinem Namen zu kennzeichnen, da ich nur ungern bleibende Eintragungen in Büchern vornehme. Außerdem sind sie sehr gut geeignet als Merkzettelchen an Tastatur oder Monitor, damit ich an ausstehende Produkttests, Rezensionen oder Online-Überweisungen erinnert werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch