Samstag, 1. Januar 2011

[REZEPTE] Draculas Himbeerauflauf


Draculas Himbeerauflauf ist ein Rezept aus "Spontane Gelage für Couchpotatoes und Fernsehfreaks" von Maria Pareth.

Draculas Himbeerauflauf
... essen, bevor die Sonne aufgeht
Zutaten:
300g tiefgekühlte Himbeeren
1 Ei
2 Eigelbe
130g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Mehl
250g Crème double (ersatzweise Crème fraiche)
2-3 EL Cointreau (nach Belieben)
Bevor´s richtig losgeht:
Die Himbeeren auftauen lassen.
Den Backofen auf 190° vorheizen.
Zubereitung:
1. Das Ei mit den Eigelben, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, aber nicht schaumig schlagen. Mehl unterrühren und Crème double hinzugeben. Weiterrühren, bis alles gut vermischt ist.
2. Die Himbeeren flach nebeneinander in eine Auflaufform legen, nach Belieben einige zum Dekorieren beiseite legen. Den Cointreau gleichmäßig darüber verteilen. Teig vorsichtig darüber gießen.
3. Auflauf 30 Minuten in den Ofen (Mitte, Umluft 170°) schieben und backen, bis der Teig fest und goldbraun geworden ist. Noch warm servieren. Nach Belieben mit den zurückbehaltenen Beeren dekorieren.

Wir haben dazu Vanilleeis gegessen, das hat superlecker zu dem noch warmen Himbeerauflauf geschmeckt!

Maria Pareth
Spontane Gelage für Couchpotatoes und Fernsehfreaks
Verlag: Gräfe & Unzer
79 Seiten, Hardcover
ISBN-10: 377424345X
ISBN-13: 978-3774243453

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch