Montag, 25. Juli 2011

[REZENSION] Yes we cook: Die besten US-Rezepte

Titel: Yes we cook: Die besten US-Rezepte (OT: xxx)
Autor: Julie Schwob
Fotograf: Louis-Laurent Grandadam
Übersetzer: xxx
Verlag: 7hill
Reihe: -/-
Ausführung: Klappenbroschur, 144 Seiten



Autor:
Julie Schwob, Foodstylistin und Autorin zahlreicher Kochbücher, lebt mit Stephen zusammen, der aus Bedford, Pennsylvania stammt. Bei ihren zahlreichen Aufenthalten in den Vereinigten Staaten entdeckte sie - unter anderem dank ihrer Schwiegermutter, die eine hervorragende Köchin ist - die köstlichsten Rezepte der original amerikanischen Küche.

Fotograf:
Louis-Laurent Grandadam ist Pressefotograf sowie Spezialist für Lebensmittelfotografie und Autor mehrer Bücher.


YES WE COOK: DIE BESTEN US-REZEPTE

Obwohl wir bereits mehrere US-amerikanische Kochbücher besitzen, ist mir "Yes we cook" auf Grund der schönen Aufmachung und des kleinen Preises zuerst ins Auge und direkt im Anschluss in den Einkaufskorb gesprungen.

Die Rezepte sind in folgende Rubriken unterteilt:
* American Breakfast
* Hausgemachte amerikanische Saucen
* Leckereien für Naschkatzen
* New York, das Essen der Metropole und Cocktails
* Rezepte von der Ostküste
* Das Soul Food der Südstaaten
* Die Cajunküche Louisianas
* Tex-Mex
* Die Sonnen-Staaten: Florida und Kalifornien
* Die Küche des weiten Landes: Montana und Nevada
* Festtagsküche: Halloween, Thanksgiving und Weihnachten
Wem diese Rezeptunterteilung nach Staaten und besonderen Anlässen nicht zusagt, findet im Anhang ein zusätzliches Rezeptregister von A-Z.

Jede Rubrik wird mit einem einleitenden Text eröffnet, der interessante und kurzweilige Informationen zu den Festlichkeiten oder den Staaten vermittelt.
So erfährt man z.B. dass das American Breakfast seine Wurzeln im English Breakfast des 18. Jahrhunderts hat, sich jedoch stark vom heutigen englischen Frühstück unterscheidet, oder, dass der Begriff "Soul Food" in den 1960er Jahren geprägt wurde, als die traditionell von den afroamerikanischen Familien zubereiteten Speisen Popularität erlangten.
Auch die meisten Rezepte werden mit einer kleinen Anekdote, ihrem Ursprung oder speziellen Servier- und Dekorationstipps vorgestellt.

Jedes Rezept setzt sich zusammen aus der bekochten Personenzahl, der Zubereitungszeit und evtl. Kochzeit, den benötigten Zutaten und einer übersichtlich gegliederten Zubereitungsanleitung. Neben der Seitenzahl ist am Rand jeder Seite nochmals die Rubrik abgedruckt, der das jeweilige Rezept zugeordnet ist. Die Fotos sind sehr ansprechend und zeigen jeweils das fertig zubereitete Essen. Die Bilder sind sehr abwechslungsreich gestaltet und liebevoll arrangiert. So sieht man von oben in ein gefülltes Cookie-Glas, bekommt die Blaubeermuffins auf einem Spielzeugauto serviert oder den Pumpkin Pie von einem waschechten Gespenst.

Die Rezepte sind dank der ausführlichen Erklärungen einfach nachzukochen und von sehr einfach herzustellenden Speisen (Rührei, Smoothie) über Rezepte für die Vorratshaltung (eingelegte Gurken, hausgemachter Ketchup) bis hin zu aufwendigen Festtagsmenüs (Thanksgiving-Truthahn) bietet das Kochbuch einen weit gefächerten Einblick in die US-amerikanische Küche. Neben fleischlastigen Gerichten sind auch viele Süßspeisen, Backrezepte, Gerichte mit Fisch und vegetarische Speisen enthalten, so dass die Anschaffung auch für Vegetarier interessant sind - zumindest für diejenigen, die unter die Kategorie "Naschkatze" fallen ;) Den Naschkatzen sei allerdings folgender Hinweis mit auf den Weg gegeben: einige nachgekochte Süßspeisen sind wirklich !sehr! süß ausgefallen. Wer es nicht süß genug haben kann, kann die Rezepte strikt nach Vorgabe nachkochen, allen anderen würde ich empfehlen die Rezepte vor dem Nachkochen genau zu prüfen, evtl. die angegebene Zuckermenge zu reduzieren und sich ggfs. Anmerkungen ins Rezept zu schreiben.


Der Anhang des Buches setzt sich aus dem bereits Eingangs erwähnten alphabetischen Rezeptregister zusammen, guten Adressen für amerikanische Produkte (Restaurants, Spezialitäten, Möbel und Deko-Artikel), bibliographische Quellen der Autorin, amerikanische Internetseiten, auf denen man die Küche der Vereinigten Staaten kennenlernen kann und Umrechnungstabellen für Flüssigkeiten, feste Zutaten, g/kg in lbs und oz und Ofentemperaturen von Celsius in Fahrenheit.

Aufmachung des Buches:
Nicht nur "Yes we cook" überzeugt durch ein fantastisches Preis-Leistungs-Verhältnis, genrell bietet 7hill viel Buch zum kleinen Preis! Qualitativ bemängeln muss ich allerdings (bei meiner Ausgabe), dass der dünne Folienbezug des Einbands auf den nach innen geschlagenen Klappen mehrere Falten schlägt.
Die fabelhaften Fotos stammen von Louis-Laurent Grandadam. Auf der vorderen Umschlagsklappe ist sowohl eine kurze Vita von ihm als auch von der Autorin abgedruckt.

Fazit:
"Yes we cook" gibt zu einem absoluten Schnäppchenpreis einen bunten Einblick in die Vielfalt der amerikanischen Küche und zeigt, dass diese neben Hamburgern und Doughnuts weit mehr zu bieten hat.
Daneben bildet der informative und ausführliche Anhang das Sahnehäubchen auf dem Cupcake, denn bisher hatte ich in keinem Kochbuch eine solch ausführliche Übersicht über Umrechungstabellen und Surftipps zu amerikanischer Küche und amerikanischem Lifestyle gefunden.

Sonntag, 24. Juli 2011

[AKTION] Personello: Projekt "Personello Pictures"


Personello veranstaltet seit Februar das Projekt "Personello Pictures".

Mitmachen ist ganz einfach:
1. Macht ein Bild passend zum Thema oder sucht eins aus eurer Fotosammlung aus.
2. Schreibt auf eurem Blog einen Post mit dem Bild und einem Hinweis auf die Aktion "Personello Pictures".
3. Hinterlasst HIER einen Kommentar mit einem Link zu eurem Blogpost.

Im Juli heißt das Thema "Starke Frauen" und das Gewinner-Bild wird mit einem Glasfoto prämiert!

Das Monatsthema endet am 31.07.2011!

Das Foto ist im Sommer 2008 entstanden, als meine Tochter noch kein Jahr alt schon eifrig die deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft angefeuert hat.

Mittwoch, 20. Juli 2011

[SHOPTEST] Fun-Shirt24.com


T-Shirts bedrucken lassen online kann man sich in großer Auswahl auf der Seite Fun-Shirt24.com.


Auf der Startseite bekommt man in der linken Sidebar direkt eine Schnellübersicht über die angebotenen Produkte angezeigt.

 

Die Menüführung innerhalb des Produktdesigners ist sehr übersichtlich und selbsterklärend gestaltet.

U.a. kann man auswählen zwischen verschiedenen Produktgruppen (Männer, Frauen, Kinder & Babys, Accessoires), vorgegebenen Motiven, Texte eingeben oder sogar eigene Motive hochladen. Die Auswahl ist also riesengroß und die Modifikationsmöglichkeiten allein durch die zahlreichen angebotenen Textilfarben gigantisch!


Sobald man ein designtes Produkt in den Warenkorb legt, kann man die gewünschte Größe und die benötigte Anzahl auswählen.

Danach kann man entweder ein weiteres Produkt erstellen oder zur Kasse gehen.

Der Bestellvorgang führt durch folgende vier Schritte:
* Warenkorb
* Ihre Angaben
* Zahlungsart
* Prüfen & Bestellen

Fun-Shirt24.com zeichnet sich aus durch:
* Top Markenprodukte
* hochwertiger Druck
* kurze Lieferzeiten
* geringer Versand
* bequem online bezahlen über EC, Visa, Mastercard, Amex, Diners Club Giropay und Paypal
* T-Shirt Druck auf Rechnung

Mir persönlich gefällt an Fun-Shirt24.com nur nicht so gut, dass es auf der Startseite keinen direkten Link zu einer Versandkostenübersicht gibt und man die Versandkosten deshalb erst am Ende des Bestellvorgangs angezeigt bekommt.

Mittwoch, 13. Juli 2011

[PRODUKTTEST] Zwilling Twin Choice Pfanne via Amazon Vine


Zwilling 40958-280-0 Twin Choice Pfanne, Edelstahl rostfrei, 28 cm induktionsgeeignet


Produktbeschreibung:
IDEALE BRAT-SPEZIALISTEN Exklusives Design und hochwertige Materialien machen TWIN Choice sowohl in der beschichteten als auch in der unbeschichteten Ausführung zu einer klaren Empfehlung. Das 3-Schicht Sigma Clad Material ermöglicht mit seiner gleichmäßigen und raschen Wärmeverteilung bis zum Rand das Braten auf der gesamten Fläche. Kurze Aufheizzeiten und wärmespeichernde Eigenschaften garantieren energiesparendes und vitaminschonendes Braten - auch ohne Fett. Durchmesser: 28 cm

Zwilling 40958-280-0 Twin Choice Pfanne besteht komplett aus rostfreiem Edelstahl und ist für alle Herdarten geeignet inkl. Induktion.
Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt sehr gut in der Hand. Am Ende, wo sich eine Aufhängeöffnung befindet, ist der Griff abgeflacht, so dass die Pfanne gut aufgehängt werden kann und nicht von der Wand absteht. Durch den angenehm zu händelnden Griff liegt auch das Gewicht der Pfanne gut in der Hand.
Die Verarbeitung ist sehr sauber, das merkt man vor allem am Übergang vom Griff auf den Pfannenkörper, hier gibt es kaum sichtbare Ritzen oder extreme Übergänge, in denen sich Schmutz absetzen kann oder die sich nur schwer reinigen lassen.
Die Bratpfanne hat einen hohen Rand, so dass sie auch ideal zum Kartoffeln braten ist und wird ohne Beschichtung sicherlich eine längere Lebensdauer als ihre beschichteten Kollegen haben. Zwar empfiehlt es sich sie nach scharfem Anbraten vor der Reingung eine Weile einzuweichen, aber dann finde ich sie wesentlich leichter zu reinigen als eine beschichtete Pfanne.
Die Hitze verteilt sich sehr gleichmäßig über die gesamte Fläche und sowohl Kurzgebratenes als auch Bratkartoffeln sind in der Pfanne hevorragend gelungen.

Dienstag, 12. Juli 2011

[AKTION] Catsan Willkommenspaket 2011

Bei CATSAN kann man zur Zeit ein kostenloses Willkommenspaket für kleine Kätzchen anfordern. Dafür muss man nur das Teilnehmerformular inklusive Adresse ausfüllen. Pro Haushalt kann ein Willkommenspaket angefordert werden!

Durch einen Klick auf das Bild gelangt ihr zur Aktion:

Montag, 11. Juli 2011

[PRODUKTTEST] DesignSkins by DeinDesign


Heute kam meine bei DesignSkins bestellte Notebook-Folie an. Die angekündigte Regellieferzeit von 3-5 Tagen wurde trotz dazwischenliegendem Wochenende eingehalten. Mittwochabend hatte ich die Folie bestellt und heute wurde sie mit DHL geliefert.

In einer dünnen, aber äußerst stabilen Kartonage befanden sich eine gut bebilderte Gebrauchsanweisung und die Folie selbst.



Die Folie hat sich kinderleicht und blasenfrei auf das Notebook kleben lassen, obwohl ich die Ecken ein paarmal abziehen musste.
Da ich kein explizit auf der Seite vorhandenes Modell besitze, sondern auf ein Standardformat zurückgreifen musste, musste ich die Folie an den Ecken nämlich etwas einritzen und ausschneiden, denn die Folie überdeckte zwei Scharniere, die ich vorsorglich ausgespart habe, damit die Folie dort auf die Dauer keine Falten wirft. Allerdings ging das ganz einfach und unproblematisch, trotz Einschnitt konnte ich die Folie hervorragend abziehen und wiederaufkleben und sie ist trotz Materialschwächung an dieser Stelle nicht eingerissen.



Allerdings hat die Folie einen winzig kleinen Schmarren, der jedoch kaum auffällt, und da ich ihn erst nach Anbringen der Folie entdeckt habe, kann ich nicht einmal beschwören, ob es ein Produktionsfehler oder ein Anwendungsfehler meinerseits ist.


Auf jeden Fall bin ich mit meinem "neuen" Notebook total glücklich. Wenn ich an den verkratzten Deckel davor denke... Mit der Designfolie ist das Notebook doch ein richtiger Blickfang geworden, oder? Und die Folie ist extrem widerstandsfähig, außer an den ausgeschnittenen Ecken habe ich sie auch mit einem Fingernagelkratztest belastet: einen kurzen Moment sieht man eine leichte Veränderung der Oberfläche, die sich aber sofort wieder legt. Außerdem hat mein Notebook in der Mitte des Deckels ein Firmenlogo, dass sich von der Oberfläche vom Rest des Deckels abhebt, doch die Folie hat sich an die leichten Unebenheiten perfekt angepasst.


DesignSkins by DeinDesign haben mich sowohl von der einfachen Bedienbarkeit und dem übersichtlichen Aufbau der Webseite überzeugt, als auch vom Service und dem wichtigsten Punkt: der Produktqualität!

Sonntag, 10. Juli 2011

[SHOPTEST] Wandtattoos.net


Mittlerweile gibt es ja sehr viele Anbieter von Wandtattoos im Internet, beispielsweise K&L Wall Art, Your-Design-Shop, I-Love-Wandtattoo, Kleberfieber, Walldesign oder bilder-welten.

Einerseits ist es natürlich wahnsinnig toll, so eine riesige Anbieter- und Motivauswahl bei Wandtattoos zu haben, aber anderseits beschleicht mich immer das ungute Gefühl, selbst wenn ich drei oder mehr Shops verglichen habe und denke MEIN Wunschmotiv gefunden zu haben, ob ich nicht doch einen Shop übersehen habe, der ein Motiv im Angebot gehabt hätte, das mir noch besser gefallen hätte?

Damit man nicht erst Tage mit der Suche nach dem Motiv zum Aufpeppen und Verschönern der eigenen vier Wände verbringen muss, gibt es jetzt eine Seite, die ALLE WANDTATTOOS IM NETZ anzeigt:


Bei Wandtattoos.net handelt es sich um ein Wandtattoo-Kaufhaus, bei dem man von einer Seite aus Zugriff auf alle großen Wandtattoo-Anbieter hat. Man kann einzelne Themengebiete vergleichen und Angebote selektieren.

Wenn ich beispielsweise ein Motiv für das Kinderzimmer meiner Tochter suche, gehe ich in der Rubrik "Räume" auf das Auswahlfeld "Wandtattoo Kinderzimmer" oder über "Topmotive" zu "Wandaufkleber Kinderzimmer".

Die Auswahl, die man hier geboten bekommt, ist gigantisch, und man kann immer noch Stunden mit Stöbern verbringen, obwohl man nicht auf verschiedene Seiten surfen muss. Hier hat man das Gefühl alles gezeigt zu bekommen und kann in Ruhe und in einer sehr gut und benutzerfreundlich gestalteten Übersicht Motivauswahl, Preise und Anbieter vergleichen, bevor man über "Details" zum Anbieter des Motivs wechselt, wo man das gewählte Wunschmotiv bestellen kann.

Auf Wandtattoos.net kann man innerhalb der gewählten Kategorie einzelne Anbieter auswählen, eine Preisspanne filtern, und sich Namen, Hersteller und Preise auf- und absteigend sortieren lassen.


Für mich steht fest, wenn ich zukünftig nach einem Wandtattoo suche, werde ich den Service von Wandtattoos.net nutzen, um mein Wunschmotiv zu finden!

Mittwoch, 6. Juli 2011

[SHOPTEST] DesignSkins by DeinDesign


Was ist DesignSkin?
Mit Design Skins® - Vinylfolien verwandelst du deine elektronischen Geräte in angesagte Einzelstücke. Mach Schluss mit grauen Geräteoberflächen und gestalte zum Beispiel dein eigenes Notebook Design in unserem SkinDesigner oder verschönere dein Handy Cover mit einem der zahlreichen Motive internationaler Künstler, Sportvereine, Fashion- und Musiklabels.

Mit DesignSkins® von DeinDesign™ werden deine Electronics zu coolen Livestyle-Accessoires, mit denen du garantiert alle Blicke auf dich ziehst

Die Seite ist auf internationale Kundschaft ausgerichtet, so stellt sie folgende Sprachen und Währungen zur Auswahl:
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Finnisch, Niederländisch, Italienisch
Währungen: EUR, GBP, CHF, USD

Gesehen habe ich solche Folien natürlich schon, z.B. auf Handy-Covern von Freunden und Bekannten und mein gebraucht erstandenes Netbook ziert so eine Designfolie ebenfalls. Da mein Notebook mittlerweile einige hässliche Kratzer auf der Deckeloberseite hat, habe ich den Shop gerade zur rechten Zeit entdeckt.

Was möchstest du personalisieren?
DesignSkins bietet eine überwältigende Auswahl an Produkten, die man mit Hilfe der Vinylfolien personalisieren kann:
* Handy / Organizer
* Notebooks
* IPads / Tablet PC's
* MP3 Player
* Spielekonsolen
* Digitalkameras
* PC und Zubehör
* Wohnen / Büro / Schule
* Musik
* Boards
* Fahrzeuge
* Specials
Zum Glück stand meine Produkttauswahl von vorne herein fest, sonst wäre ich an dieser Stelle schon ins stundenlange Grübeln geraten.

Obwohl ich die erste Auswahl schnell hinter mich gebracht hatte, stand mir dann doch noch eine wohlüberlegte (und riesige!) Auswahl ins Haus.

Welches Design soll deine Folie haben?
Zur Auswahl stehen fertige Designs by DesignSkin, die 30 Kategorien mit mehreren Motiven umfassen und außerdem die Möglichkeit ein Design mit eigenen Fotos oder Grafiken selbst zu gestalten.

Am Ende ist meine Wahl auf das fertige Design "60s Love" gefallen:


Doch noch konnte ich meine Bestellung nicht abschicken. In der Kategorie "Notebook" musste ich zuvor noch die Marke meines Geräts wählen (msi) und da mein Notebook mittlerweile 2 oder 3 Jahre alt ist und nicht mehr auf der Seite mit den aktuellen Modellen gelistet wurde, habe ich über die Kategorie "Standardgrößen" die Auswahl 15,4 Zoll getroffen.

Am oberen Bildschirmrand sieht man zu jedem Zeitpunkt der Designerstellung, welches Produkt und welches Design man aktuell gewählt hat. Solange die Bestellung nicht ausgelöst wurde, kann man Produkt und Design jederzeit ändern.


Mein gewähltes Produkt kostet 24,95€ zzgl. Versandkosten. Die Versandkosten sind gestaffelt nach Land und Produktkategorie, der Versand erfolgt mit DHL und der Deutschen Post. Packstationen können derzeit nicht beliefert werden.

Um die Bestellung auszulösen, kann man sich entweder mit einem vorhandenen Kundenkonto oder als Neukunde einloggen.

Nach der Produktwahl wird man in einem einfach strukturierten Bestellvorgang durch folgende Schritte geleitet:
* Warenkorb
* Adresse
* Zahlungsart
* Bestellen

Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, dass bereits auf der Detailseite des Warenkorbs darauf hingewiesen wurde, dass man einen vorhandenen Gutschein im letzten Schritt (Seite 3 "Bestellen") einlösen kann. Auf einigen Internetshopseiten ist die Einlösemöglichkeit von Gutschein- und Rabattcodes nämlich gut versteckt und nur schwer zu finden.



Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:
* Sofortüberweisung
* Vorauskasse
* Nachnahme
* Kreditkartenzahlung
* PayPal
Außerdem bietet DesignSkins eine Geld zurück Garantie!

Nachdem ich die Bestellung abgeschickt hatte, ging innerhalb von Sekunden eine Bestellbestätigung mit Auftragsnummer und allen relevanten Produkt- und Bestelldaten in meinem Emailpostfach ein.
Im Email wird explizit auf den Kundenservice hingewiesen mit direktem Link zum Support-Formular, der Telefon- und Faxnummer. Falls die Lieferung sich verzögert oder das Produkt fehlerhaft sein sollte, habe ich also alle notwendigen Informationen direkt in meinem Emailpostfach griffbereit und muss  dafür nicht auf DesignSkins.com surfen.
Die Bestätigungsmail enthielt außerdem einen Link, über den ich den Status meiner Bestellung jederzeit einsehen kann.

Die Regellieferzeit der Folien beträgt in Deutschland nur 3-5 Tage, d.h. dass mein Notebook schon sehr bald in neuem Glanz erstrahlen wird und dann werde ich berichten, ob die Folie von der Qualität und der Anwendung genauso einfach und überzeugend ist wie die Benutzung und das Design des Shops!

Die Seite von DesignSkins bietet eine sehr gut gestaltete Übersicht über weitere Informationen und Hilfethemen, auf der ihr vorbeisurfen könnt, falls ihr neugierig auf die Produkte geworden seit und gerne mehr Informationen erhalten möchtet:

Dienstag, 5. Juli 2011

[PRODUKTTEST] Hailo Aluminium-Haushaltsleiter via Amazon Vine


Hailo 8854-001 Alu-Sicherheits-Haushaltsleiter XXR - 4 XXL-Stufen mit Ausziehbarem Sicherheits-Haltebügel und Multifunktionsschale


Die Hailo 8854-001 XXR Aluminium-Haushaltsleiter ist ein sehr gut durchdachtes Produkt:
Mit vier extra tiefen Stufen und einem ausziehbaren Haltebügel bietet sie einen so sicheren Halt, dass ich endlich eine Leiter gefunden habe, bei der ich mich sogar auf die oberste Stufe traue, trotz einer maximalen Arbeitshöhe von 259cm!
Die Leiter wiegt gerade mal 4,8kg und kann durch die Parkbucht in den Stufen platzsparend zusammengeklappt werden.
In der Multifunktionsschale kann man Werkzeug ablegen, falls man auf der Leiter stehend mit Schraubendreher, Hammer und Co. hantieren muss, der Fensterputzeimer kann in den Eimerhaken gehängt werden und für Elektrowerkzeug ist eine Kabelklemme vorgesehen. Man sieht: bei der Entwicklung dieser Leiter wurde an alles gedacht, die Sicherheit steht an erster Stelle, egal was man auf der Leiter stehend arbeiten muss, man kann alles sicher verstauen und hat so meistens eine Hand frei, um den sicheren Halt auf der Leiter zu gewährleisten.
Da wir keine Familie von Leichtgewichten sind, war für uns bei der Anschaffung außerdem der Aspekt wichtig, dass man diese Aluminium-Haushaltsleiter mit max. 150kg belasten kann.
Die Verarbeitung ist sehr gut und das Material macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

[GEWINNSPIEL] Gewinner des Gutscheins für ein Personello-Glasschneidebrett

Entschuldigung, dass ich die Teilnehmer des Gewinnspiels so lange habe auf die Auslosung warten lassen, aber momentan haben meine Tage eindeutig zu wenig Stunden, dabei sind die Tage im sommer doch eigentlich länger

Am Gewinnspiel teilgenommen haben in Reihenfolge des Emaileingangs:

1. Rike
2. Conny
3. Ellen
4. Ina

Und der Gewinner ermittelt mit Random.org ist:



Herzlichen Glückwunsch liebe Ina!

Obwohl nur 4 Personen an dem Gewinnspiel teilgenommen haben, waren die Ideen für das Motiv dennoch vielfältig von Küchenmotiven, der Grinsekatze aus Alice im Wunderland über den Ex-Mann *grrr*, eine Collage aus den Lieblingsfiguren der Tochter bis hin zu meinem Filipo - heee, das geht nicht, das ist doch MEIN Filipo