Dienstag, 29. November 2011

[PRODUKTTEST] Konstsmide Micro LED Lichterkette via Amazon Vine


Konstsmide 3616-110 Micro LED Lichterkette (300 warm weiße Dioden, 24V Außentrafo, 18W, schwarzes Kabel)


Produktbeschreibung:
LED Außenkette mit 300 warm-weißen Micro Dioden:
* Die Kette ist für den Gebrauch in Innenräumen oder aber auch für den Außengebrauch gedacht. Sie verfügt über einen IP44 Außentrafo, der ebenfalls im Freien benutzt werden kann.
* Die Farbe der LED's ist "warm-weiß". Das heißt, dass dieses Licht dem einer herkömmlichen Birne sehr nahe kommt.
* Die Kabelzuleitung von Trafo zur ersten LED beträgt 10 Meter. Der Abstand zwischen jeder LED beträgt 16 cm. Die Gesamtlänge dieser Kette mit 300 Brennstellen ist 57,85 Meter.
* Die Gesamtbrenndauer der LED Kette beträgt ca. 50.000 Stunden. Der Stromverbrauch liegt bei ca. 18 Watt pro Stunde. (Zum Vergleich: Ein konventioneller Lichtschlauch mit 9 Metern verbraucht ca. 150 Watt pro Stunde).

Eigene Meinung:
Die 300 Lichter zaubern aus unserem Weihnachtsbaum im Außenbereich eine wahre Lichterpracht! Die Kette verträgt den Einsatz im Außenbereich sehr gut und hat sich bisher als äußerst stabil erwiesen: obwohl die Kette beim Anbringen mehr als einmal mit dem Boden in Kontakt kam und der Baum des Öfteren von unseren Katzen angesprungen wird, zeigen Lichter und Kabel bisher weder Ausfall- noch Abnutzungserscheinungen. Sehr angenehm beim Anbringen der langen Kette am Baum ist mir außerdem das extrem leichte Gewicht dieses Produkts aufgefallen. Dank der 10 Meter langen Zuleitung gibt es keine Probleme mehr den Abstand bis zur nächsten Steckdose zu überwinden, d.h. endlich können wir unseren Weihnachtsbaum im Freien ohne lästiges Verlängerungskabel beleuchten!

Fazit:
Ein Qualitätsprodukt, das durch seine hervorragende Verarbeitung und den geringen Stromverbrauch die höheren Anschaffungskosten schnell wettmacht!

Update 02.12.2011:
Leider ist das Zuleitungskabel nicht beißfest. Bei uns wohnt zwar nicht das Sams, dafür aber 8 Katzen und die haben die Zuleitung am heutigen Tage gekappt und nun liegt der Weihnachtsbaum im Dunkeln... Katzenbesitzer sollten sich nach meiner Erfahrung wohl lieber nach einer Kette mit einem dickeren und strapazierfähigeren Kabel umgucken. Einfach im Geschäft mal probebeißen

1 Kommentar:

  1. Da wurde einmal mitgedacht das ein Weihnachtsbaum im freien ja nicht gleich an der Hauswand steht. Bei der LED Beleuchtung spart man auch eine Menge Geld, da stromsparend.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch