Montag, 12. Dezember 2011

[REZEPTE] Weihnachtszucker


Das Rezept habe ich letztes Jahr vor Weihnachten in einem Forum entdeckt. Je nach Geschmack kann man natürlich auch Gewürze weglassen, ich mag zum Beispiel keinen Anis, dafür habe ich meinem Weihnachtzucker noch etwas Vanille hinzugefügt. In einem hübschen Schraubglas verziert mit einem bunten Etikett und einigen Aufklebern, eignet sich der Weihnachtszucker auch sehr gut als kleines kulinarisches Weihnachtsgeschenk aus der eigenen Küche.

Weihnachtszucker
Zutaten und Zubereitung:
2 Zimtstangen
2 TL Anissamen (ganz)
1 TL Koriander (auch ganz)
1 TL Kardamom (auch ganz)
1/4 Muskatnuss
6 Pimentkörner
12 Nelken
200g weißer Zucker
200g brauner Zucker
Alle Zutaten frisch mahlen und dann mit dem Zucker mischen. In den Zuckerstreuer oder in ein Schraubglas umfüllen und trocken lagern.

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhh, lecker... das wär doch bestimmt auch ein schönes Weihnachtsgeschenk für eine gute Freundin von dir ;c)

    AntwortenLöschen
  2. Meinst du? Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen... ob sie sowas überhaupt mag, hmmm... ;D

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch