Samstag, 7. April 2012

[PRODUKTTEST] Acer Iconia Tablet A200 via Amazon Vine


Acer Iconia A200 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra2 Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 16GB Flashspeicher, Android 4.0) titanium grau


Produktmerkmale
Prozessor: nVidia TEGRA 2 Dual-Core (cortex A9 , 1GHZ)
Besonderheiten: 2 Megapixel Frontkamera, Bluetooth 2.1 + EDR, GPS, WLAN 802.11 b/g/n, Micro SD Cardreader (bis zu 32GB SDHC 2.0), bis zu 10 Std Akku-Laufzeit
Betriebssystem (vorinstalliert): Android 3.2 Honeycomb
Herstellergarantie: 1 Jahr bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers.
Lieferumfang: Acer A200 Tablet, USB-Kabel, Ladegerät

Kritik:
Bevor ich das Tablet hatte, hätte ich gedacht, dass ich es im Vergleich zu meinem Notebook kaum benutze, aber seit ich es habe, verwende ich es hauptsächlich zum Ebooks lesen und zum Surfen, weil ich mich damit gemütlich auf der Couch oder im Bett lümmeln kann, da stört mich auch das etwas höhere Gewicht zu vergleichbaren Produkten nicht, außerdem komme ich damit sehr viel schneller ins Internet als mit meinem Notebook.
Das Ladekabel ist zwar etwas kurz, das stört mich aber nicht weiter, denn wenn ich das Tablet in Gebrauch habe, lade ich es nicht. Der Akku hält darüber hinaus sehr lange, und da ich das Tablet zu Hause wirklich nur zum Surfen auf der Couch benutze, muss ich es in der Regel nur einmal in der Woche aufladen. Im Vergleich zur Akkulaufzeit ist die Ladezeit vergleichsweise kurz.
Die strukturierte Rückseite ist sehr griffig und unempfindlich gegen Kratzer, allerdings werde ich mir für das Display noch eine Folie besorgen.
Die Technik ist selbsterklärend und obwohl ich vorher kein Android-Nutzer war, kam ich mit dem Tablet sehr schnell zurecht. Leider ist die Wlan-Verbindung im Vergleich zu meinem Notebook schlechter und das ist auch schon mein einziger Wermutstropfen an diesem Gerät, da es bei unserer Wlan-Verbindung, die ab und zu etwas schwach auf der Brust ist, gerne mal aus dem Internet aussteigt.

Kommentare:

  1. Schöner Bericht. Ich habe auch ein Acer Tablet und bin damit total zufrieden. Nutze es aber nur um meine E-Books zu lesen und dann auch mal nebenbei ins Internet zu gehen. Oder um unterwegs TV zu schauen. Das ist besonders interessant für meinen Mann. :)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja, zum Surfen und Lesen ist ein Tablet wirklich super bequem, dagegen ist das Notebook ein richtiger Klotz :)

      Löschen
    2. Ja das stimmt. Habe zwar auch ein kleines Notebook hier, nennt sich dann glaube ich Netbook oder so, aber da mache ich lieber mal schnell das Tablet an um was zu schauen als das Netbook. Ich finde es echt klasse was es so alles an Technik gibt und mein Tablet gebe ich definitiv nicht mehr her. :)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch