Montag, 9. April 2012

[PRODUKTTEST] Bauknecht Mikrowelle via Amazon Vine


Bauknecht MW 79 IN Mikrowelle / 31 L / 1500 W / Edelstahl / Crisp-System / Auftaufunktion


Ausstattungsmerkmale:
Betriebsarten
Mikrowelle 1000 Watt
Quarz-Grill 1200 Watt
Heißluft 1500 Watt
Sensorgesteuerte Dampfgarfunktion

Funktionen
Rapid-Start-Funktion
Patentiertes Crisp-System
Mikrowelle und Heißluft
Rapid-Defrost Auftaufunktion
Auftauautomatik
Gewichts-, Auftau- und Kochautomatik

Ausstattung
Dynamic Intelligence
LCD-Display
Bedienelemente oben, dadurch gesamte Breite des Garraums nutzbar
Assisted Chef - Sensorgesteuerte Automatikprogramme
8 Leistungsstufen
31 l Edelstahl Garraum
3D-System
24-Stunden LED-Tageszeitanzeige
Kurzzeitwecker
Glasdrehteller 36 cm Ø
Türanschlag unten
Kindersicherung

Technische Daten
Garraum-Innenabmessungen (H x B x T): 210 x 395 x 370 mm
Außenmaße (H x B x T): 37,7 x 48,7 x 53,5 cm

Zubehör
1 Crisp-Platte mit Griff
1 Grillrost
1 emailliertes Backblech
1 Dampfgarbehälter
1 Abdeckhaube
1 Rezeptheft

Kritik:
Zunächst erschien uns der Preis für eine Mikrowelle sehr hoch, aber der große Brummer ersetzt beinahe die halbe Küche:
Die Mikrowelle enthält im mitgelieferten Zubehör ein Rezeptheft und umfangreiches und qualitativ hochwertiges Zubehör, mit dem man alle Funktionen des Geräts in vollem Umfang nutzen kann, so dass nichts mehr dazugekauft werden muss. Bis auf die Crispplatte ist alles spülmaschinengeeignet, aber auch die Crispplatte sowie der Innenraum der Mikrowelle sind leicht zu reinigen.
Die Technik der Mikrowelle ist weitestgehend selbsterklärend und kinderleicht zu bedienen, nur für die Einstellung von Sprache und Uhrzeit musste ich doch in der Gebrauchsanleitung nachschlagen.
Der riesige Innenraum nimmt problemlos eine Pizza auf, allerdings muss man für das Gerät einiges an Platz veranschlagen, um es in der Küche unterbringen zu können. Wir hatten zum Glück einen geeigneten Platz in Steckdosennähe, denn hier weist das Gerät einen kleinen Minuspunkt auf: das Stromkabel ist recht kurz, und da man zuerst die Küche plant und dann evtl. diese Mikrowelle anschafft, könnte dies ein Problem sein.
Dass in der Beschreibung erwähnte Material Edelstahl findet nicht beim kompletten Design Verwendung: die Tür ist aus Kunststoff, allerdings macht sie dennoch einen sehr hochwertigen Eindruck und ist in der Gestaltung dem Rest des Gerätes angepasst. Der Türanschlag unten erweist sich als besonders angenehm, wenn man innenraumfüllende Gerichte in die Mikrowelle schiebt.

Fazit:
Strom- und Zeitersparnis plus einfache Bedienung plus umfangreiches Zubehör machen diese Mikrowelle zu einem Alleskönner, der die höhere Preisklasse absolut rechtfertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch