Mittwoch, 25. April 2012

[PRODUKTTEST] "i-clip" Lesezeichen


Die i-clips sind in vielen verschiedenen Designs zu einem unschlagbaren Preis erhältlich, das lässt nicht nur das Herz eines Lesezeichen-Sammlers höher schlagen, sondern macht sie gleichzeitig zu einer netten Geschenkidee für eine kleine Zugabe, die man mit einem Buchgeschenk kombinieren kann oder man teilt sich eine Packung mit einem Freund oder Bekannten, da die Motive doppelt vorhanden sind.
Ich bin generell ein großer Fan von Magnetlesezeichen für meine Unterwegslektüre, da die Magnetlesezeichen klein und dünn sind und nicht über den Buchrand hinausragen. Sie hinterlassen keine Abdrücke im Buch, sie können nicht abknicken beim Transport in der Tasche, sie verrutschen weder noch fallen sie aus dem Buch heraus.
Ein kleines Manko musste ich aber dennoch feststellen, nachdem ich mir mittlere mehrere Sets der i-clips zugelegt habe: einige der kleinen Marker weisen Herstellungs- bzw. Materialfehler auf, so hatte ich bereits einen Marker mit einer Blase auf der Folie und ein oder zwei mit einer angerauhten Oberfläche und mehrere mit leichten Kratzern. So toll ich die Marker ansonsten auch finde, aber da ich bereits mehrere i-clips mit Macken erwischt habe, trübt das den ansonsten postiven Eindruck der kleinen Helferlein, besonders als Geschenk macht sich ein mit Mängeln behaftetes Lesezeichen nämlich nicht so gut

i-clips sind u.a. bei amazon.de oder bookdepository.co.uk erhältlich.

Kommentare:

  1. Cool die habe ich noch nie gesehen und auch nicht von gehört. Aber klingt interessant. Muss ich direkt mal bei Amazon schauen. Danke für den tollen Beitrag. Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, in Buchhandlungen habe ich sie leider noch nie gesehen, wahrscheinlich sind sie deswegen nicht so bekannt? Ich bin irgendwann durch einen anderen Blog darauf aufmerksam geworden.
      Grüß Anette

      Löschen
    2. Hallo Anette,
      eine Frage wäre da aber noch. Hab grade bei Amazon geschaut, mich würden da einige interessieren. Aber wie groß sind die eigentlich? Die wirken irgendwie so sehr klein.

      Löschen
    3. Die sind wirklich sehr klein: die viereckigen ca. 1,5x1,5cm, die unten spitz zulaufen (wie auf meinem Foto) ca. 1,5x2cm.

      Löschen
    4. Also klein ist das schon. Aber irgendwie sehen die niedlich aus. Naja werd mir wohl mal welche bei Amazon mitschicken lassen, wenn ich da eh bestelle, so zum Angucken und Testen. Denn neugierig gemacht hat mich dein Beitrag schon.

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch