Montag, 7. Mai 2012

[PRODUKTTEST] Grundig 32 Zoll LED-Backlight-Fernseher via Amazon Vine


Grundig 32 VLE 2012 BG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse B (Full-HD, 100 Hz PPR, DVB-T/C/S2, USB-Recording) schwarz glänzend


Der Grundig ist unser erster LCD-Fernseher und löste zur großen Freude meines Mannes endlich den Röhrenfernseher im Wohnzimmer ab.
Wichtig waren uns u.a. ein sehr sicherer Stand, da ein Teil unserer Katzen den Röhrenfernseher als Aussichtsplattform benutzte und ein entspiegelter Monitor, da wir im Wohnzimmer nur Klappläden haben und deswegen in der Regel immer Sonnenschein in das Zimmer fällt und auf dem alten Fernseher ständig für Spiegelungen sorgte.
Die Katzenstandfestigkeit habe ich durch starke Schubser gegen den aufgestellten Fernseher getestet, so dass meinem Mann direkt der Angstschweiß auf der Stirn stand, dass ich das gute Stück gleich am ersten Tag zerstöre. Aber wenn ich den Stand nicht austeste, hätten es spätestens die Katzen gemacht Der kalte Schweiß auf seiner Stirn ist jedoch schnell getrocknet, da der Fernseher einen schweren Fuß und einen sehr sicheren Stand besitzt.
Der entspiegelte und matte Monitor reflektiert keine Lichteinfälle und ist somit ideal für den Einsatz in unserem tagsüber lichtdurchluteten Zimmer geeignet.
Der Sendersuchlauf startete sofort nach der Abfrage, ob man ihn über DVB-T oder DVB-C durchführen möchte. Die Sender konnten nach beendetem Suchlauf sehr einfach über die Fernbedienung neu sortiert werden.

+ Ein- und Ausschaltautomatik
+ Kindersicherung
+ Aufnahme auf USB-Stick oder externe Festplatte möglich
+ sicherer Stand auf drehbarem Glasstandfuß
+ entspiegelter Bildschirm
+ verschiedene Farb- und Klangprogramme
+ Fernbedienung mit großen Tasten und gut erkennbarer Beschriftung
+ einfache Menüführung
+ Wandhalterung möglich
+ Lieferumfang: Reinigungstuch, Schrauben für Wandhalterung, Batterien für die Fernbedienung
+ Wiedergabe über Kabelanschluss, Satellit und Netzwerk (DVB-T, DVB-C)
+ gedruckte Gebrauchsanweisung mit übersichtlichem und detailliertem Inhalt
+ Internetradio
+ umfangreiche Anschlussmöglichkeiten von Peripheriegeräten, leichter Zugang der Anschlüsse

o schlichtes Design

- Energieeffizienzklasse B
- Gerät muss am Stromabnehmer ausgeschaltet werden, ansonsten steht es immer auf Stand-By
- lange Einschaltdauer von ca. 30 Sekunden

Fazit:
Bis auf den kleinen Wermutstropfen, dass man den Fernseher nur über Trennen der Stromversorgung komplett abschalten kann, sind wir bisher rundum zufrieden mit dem Preis-Leistungsverhältnis dieses Geräts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch