Freitag, 4. Januar 2013

[PRODUKTTEST] Catit 50702 Katzentoilette mit Abdeckung grau

Catit 50702 Katzentoilette mit Abdeckung grau


Zunächst waren mein Mann und ich am Grübeln, ob wir es wirklich noch einmal mit einer Katzentoilette im unteren Preissektor probieren sollen, da uns kurz zuvor des Unterteil eines Billigmodells einfach zerbrochen war, dabei war die Toilette gar nicht mal sooo alt, um es mit einfacher Alterserscheinung des Kunststoffs abtun zu können und heruntergefallen war uns Toilette auch nicht.

Auf Grund positiver Kundenstimmen habe ich dann trotzdem zweimal dieses Modell in der Farbe weiß/grau geordert (für die, die es farbenfroher mögen gibt es noch zwei weitere Farbkombinationen: weiß/rosa, weiß/hellblau).

Nach ausgiebigem Test durch unsere Katzen können wir eine Empfehlung aussprechen: Die Bodenwanne ist so tief, dass ein kompletter Sack Katzenstreu hineinpasst und selbst ohne Deckel scharren die Katzen so kaum etwas von der Streu aus der Toilette auf den umgebenden Boden. Für uns ist das mit der größte Pluspunkt an dieser Toilette, denn bei mehreren Katzen kommt man aus dem Reinigen gar nicht mehr raus, wenn die Bodenwanne flach ist und nicht viel Streu erfasst.
Durch den Klappdeckel muss man die Haube zum Reinigen nicht abnehmen, schweres Schleppen zum Mülleimer oder zur -tonne entfällt daher. Ich bin nun immer mit Eimer und Schippchen an den Toiletten zugange und nehme das Katzenklo nur noch zur Komplettreinigung auseinander.
Die Öffnung ist leichtgängig und fällt immer in ihre Ausgangsstellung zurück. Nach einigen skeptischen Blicken seitens der Katzen - da sie vorher weder an Toiletten mit Klappen noch an Katzentüren gewöhnt waren - genießen sie nun ihre Privatssphäre hinter geschlossenem Türchen und wir die bessere Luft in unseren Flurbereichen. Im Umfang ist ein Filter enthalten, der bei uns allerdings nicht im Gebrauch ist, denn unsere Stubentiger identifizierten ihn als zu erlegendes Spielzeug ;) Allerdings riecht die Toilette auch mit dem fehlenden Filter kaum bei regelmäßiger Reinigung, da in die Bodenwanne ja reichlich Streu passt und die Katzen so ihre Geschäfte grundlich zuscharren können.
Der seitliche Verschluss ist leicht zu öffnen und zu schließen, die Haube besitzt einen Tragegriff. Dennoch hebe ich die Toilette zur Komplettreinigung lieber unten am Boden an, denn so ganz traue ich den Verschlüssen dann doch nicht, wenn ein kompletter Sack Streu eingefüllt ist.

Wer ein günstiges Modell sucht und/oder mehrere Katzen hat, ist mit dieser Katzentoilette mit der geräumigen und sehr tiefen Bodenwanne bestens beraten. Hätte ich nicht gleich zwei Stück davon gekauft, hätte ich direkt noch einmal zu diesem Modell gegriffen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch