Samstag, 23. Februar 2013

[PRODUKTTEST] Dekoback Tortenaufleger Monster High 4 via Amazon Vine

Dekoback Tortenaufleger Monster High 4


Für Kids sind die farbigen Tortenaufleger ein toller Gag, das steht ganz außer Frage: schnell sind Geburtstagstorten mit angesagten Stars geschmückt, auch wenn man kein Talent zum Tortendekorieren hat.

Allerdings hat der Spaß einen recht stolzen Preis und die Zutatenliste liest sich alles andere als unbedenklich: ein E nach dem anderen taucht unter Stabilisatoren und Emulgatoren und Farbstoffen auf. "Dieses Produkt enthält Azo Farben. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen." Nun ja... Zudem sollten Allergiker aufpassen, denn der Tortenaufleger kann Spuren von Nüssen (Mandeln) enthalten.

Die Verpackung ist durchdacht und erzeugt wenig Müll. Der Karton ist flach und kaum größer als der Aufleger, so dass man direkt ein Gefühl für die Größe von ihm bekommt (er fällt etwas kleiner aus als die "übliche" Tortengröße). Der Karton hat ein Sichtfenster mit Einleger, auf dem das Motiv des Auflegers abgebildet ist. Der Aufleger selbst ist nochmals in Folie eingeschweißt.

Die Anwendung ist sehr einfach und zudem Schritt-für-Schritt auf der Verpackungsrückseite erklärt. Der Tortenaufleger hat ein langes Haltbarkeitsdatum. Er schmeckt nach Zucker. Er sollte trocken und vor Feuchtigkeit geschützt gelagert werden. Er lässt sich nicht so einfach durchschneiden. Am besten schneidet man eine Sahnetorte vorher ein und legt dann erst den Tortenaufleger auf und lässt ihn so lang wie möglich am Stück auf der Torte zur Dekoration liegen, das sieht auch viel schöner aus als ein angeschnittenes Motiv. Für noch kleinere Kuchen und Torten oder unrunde Gebäcke kann man den Tortenaufleger ganz leicht mit einer Schere zuschneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch