Samstag, 16. März 2013

[PRODUKTTEST] Dr. Quendt Bemmchen im Bodenbeutel via Amazon Vine

Dr. Quendt Bemmchen im Bodenbeutel


Die Dr. Quendt Bemmchen sind himmlisch lecker! Kleine dünne Vollkornbrotchips mit einem aromatischem und natürlichem und sehr unaufdringlichem Geschmack, so dass sie nicht nur "pur", sondern auch mit einem Dipp sehr lecker schmecken. Nicht nur ihr Geschmack ist natürlich, auch ihr Aussehen und der Geruch.
Die Brotchips sind nur ca. 5x2cm groß, so dass die Gefahr nicht allzu groß ist, dass sie im Beutel zerbröseln und zerbrechen.
Laut Packungsaufdruck sind sie mit Vollkornmehl hergestellt, enthalten Ballaststoffe und sind schonend geröstet. Anmerkung für Allergiker: die Bemmchen können Spuren von Milch, Mandeln und Haselnüssen enthalten. Sehr gut gefallen mir zudem die Lagerungshinweise auf der Packungsseite. Außerdem sind die Nährwertangaben aufgedruckt, die Zutatenliste, das MHD und für alle, die es nicht wussten, wird erklärt, wie die Bemmchen zu ihrem Namen gekommen sind (Bemme = sächsisch für Schnitte oder Brotscheibe).
Eine gesündere und fettärmere Knabberalternative zu Chips und Co., zu der wir auch in Zukunft greifen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch