Freitag, 12. April 2013

[PRODUKTTEST] Cullmann Magnesit 580ST selbsstehendes Einbeinstativ via Amazon Vine

Cullmann Magnesit 580ST selbsstehendes Einbeinstativ Tragfähigkeit 12,5 kg


Das Cullmann Stativ besitzt wie auch andere Cullmann Produkte 10 Jahre Garantie. Dafür muss man sich online auf der Homepage des Herstellers registrieren.
Die Verarbeitung ist sehr gut, die Schaumstoffummantelung des Stativs sehr griffig, rutschfest und angenehmer anzufassen als kaltes Metall.
Mit 820g und einem Staumaß von ca. 55cm ist es zwar weder ein absolutes Leichtgewicht noch ein Winzling, bei einer max. Einsatzgröße von 170cm für mein Empfinden dennoch relativ kompakt und leicht, da bin ich von meinen älteren Stativen wesentlich sperrige Maße und höhere Gewichte gewöhnt, so dass sie im Urlaub meistens zuhause bleiben mussten, weil mir der Transport zu umständlich und unkomfortabel war. Das Cullmann Einbeinstativ ist sehr schlank in seinem Staumaß, so dass man es sehr gut in einer Seitentasche des Rucksacks verstauen kann.
Der Teller mit 1/4-3/8 Zoll Kameraschraube kann gewechselt werden, der Transportgurt des Stativs kann abgenommen werden, wenn der Teller abgeschraubt ist.
Im Fuß des Einbeinstativs ist ein 3-Bein-Standfuß aus Aluminium integriert. Die Schraube lässt sich leichtgängig öffnen und wieder festschrauben, so dass man das 3-Bein je nach Bedarf schnell aufgebaut oder wieder verstaut hat.
Im Lieferumfang ist ein Inbusschlüssel enthalten zur Feststellung der Beinklemmung. Am Transportgurt ist zudem eine Kurzanleitung befestigt, die eine Übersicht über den Aufbau des Stativs gibt und die Einsatzmöglichkeiten, sowie die Packmaße und die max. Maße im aufgebauten Zustand.
Für einen flexibleren Einsatz lässt sich das Cullmann Einbeinstativ mit einem Kugelkopf nachrüsten, der nicht im Lieferumfang dieses Angebots enthalten ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch