Mittwoch, 11. September 2013

[PRODUKTTEST] Sigel Kinder-Sicherheits-Armband Set für Mädchen via Amazon Vine

Sigel Kinder-Sicherheits-Armband Set für Mädchen


Mit diesen mädchenhaften Namensarmbändern entfällt die leidige Diskussion über die Notwendigkeit des Tragens eines Namensschildes auf Festivals oder Messen. Meiner Tochter gefallen die Bändchen mit Ballerina-, Schmetterling- und Blumenmotiv so gut, dass sie es kaum erwarten kann, sie bei der nächsten Gelegenheit wieder zu tragen.
Durch den 3er-Pack hat man direkt eine Ausstattung für bis zu 3 Kinder, oder hat noch zweimal Ersatz zur Hand, falls die Sicherheitsarmbänder doch reißen sollten oder anderweitig verloren gehen. Denn optimal ist weder der Verschluss noch die Stärke des Bandes: durch den Verschluss lässt sich das Band vergleichsweise leicht herausziehen und das Band fühlt sich nur wie etwas stärkeres Papier an. Deshalb werden wir das durch den Verschluss gezogene Band beim nächsten Einsatz mit einem Stück Masking Tape fixieren und für das Material des Bandes würde ich mir dahingehend eine Optimierung wünschen, dass das Papier durch einen reißfesten Kunststoff oder zumindest durch eine dickere Stärke ersetzt wird.
Ansonsten finde ich das Preis-Leistungsverhältnis dieses 3er-Packs Sicherheitsarmbänder durchaus in Ordnung, 2-3 Einsätze überlebt so ein Sicherheitsarmband bis zum Verschleiss, und solange ich keine stabilere Ausführung in ähnlicher Preisklasse finde, würde ich wieder zu diesem Artikel greifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch