Mittwoch, 23. Oktober 2013

[PRODUKTTEST] Lauf Schweinchen lauf via Amazon Vine

Lauf Schweinchen lauf

"Lauf Schweinchen lauf" ist ein Spiel ähnlich "Mensch ärgere dich nicht" oder Leiterspiel, welches mit kleinen Schweinchen auf einem Acker gespielt wird.
Man zieht seine Schweine in der gewählten Farbe über das Feld je nachdem welche Augenzahl man mit dem Würfel erzielt, aufgepeppt werden die einfachen Regeln durch ein "Traktorfeld" auf dem Würfel, welches dem Spieler der gerade am Zug ist erlaubt Schweine der Gegenspieler vom Spielfeld zu schießen. Dabei muss man jedoch nicht immer wieder ganz am Anfang des Ackers beginnen, sondern der Spielplan bietet zwei Kontrollpunkte, so dass man je nachdem, wo man abgeschossen wurde entweder am Start oder im zweiten oder letzten Drittel des Spieles neu starten muss. Diese Regelung kam besser an als beispielsweise der komplette Neustart eines Spiels (wie z.B. bei Lotti Karotti) und die kleineren Mitspieler regen sich nicht so auf, wenn eins ihrer Schweinchen vom Spielplan fliegt.

Im Karton sind folgende Teile enthalten:
1 Traktorstarter mit Wolf-Figur, 3 Heuballenprojektile, 1 Spielbrett, je 3 grüne, goldene, rosa und blaue Schweine, Spielregeln, 1 Würfel.

Der Karton ist qualitativ untereste Schublade: er lässt sich an der Seite öffnen, die Teile fliegen einfach in der Packung herum, die Pappe ist instablich und viel zu dünn. Ebensowenig überzeugt die Spielanleitung durch Qualität: es ist kein Heftchen, sondern ein großes, mehrfach gefaltetes Blatt. Da es sich bei "Lauf Schweinchen lauf" um ein Kinderspiel ab 5 Jahre handelt, macht der Karton sehr schnell schlapp, und das finde ich mehr als schade! Bei einem Spiel bezahle ich die Verpackung mit, es ist keine Schachtel Pralinen, bei der ich die Verpackung entsorge, sobald die Schachtel leergegessen ist. Der Karton sollte eine genauso lange Lebensdauer haben wie sein Inhalt, und das hat er definitiv nicht. Bei uns hat er schon stark gelitten, so dass ich das Spiel umräumen werde, sobald ich eine passende Verpackung gefunden habe und den Originalkarton entsorge.

Warum das Spiel von mir trotzdem eine gute Bewertung bekommt:
Spielplan und Figuren halten auch kleinen Kinderhänden stand, die Schweinchen sehen zwar billig gemacht aus, aber bisher hat sich alles als sehr stabil erwiesen.
Das Spiel ist für 2-4 Spieler ausgelegt und der volle Spielspaß entfaltet sich bereits bei 2 Spielern.
Die Anleitung ist einfach und schnell zu verstehen, eine Runde dauert nur 15-20 Minuten, so dass man mehrere Runden hintereinander spielen kann, ohne dass es kleineren Mitspielern langweilig iwrd. Ganz im Gegenteil packt meine Tochter das Spiel häufiger alleine aus und vergnügt sich damit die Schweinchen mit den Heuballen vom Spielfeld zu schießen.
Die Aufmachung spricht die Zielgruppe stark an und die Regeln mit dem heuballenabschießenden Traktor finden Kinder witziger, als wenn sich Figuren gegenseitig vom Spielplan werfen.

Fazit:
Ein Spiel, das von der angesprochenen Zielgruppe sehr gut angenommen wird, jedoch muss die Qualität und Ausführung von Spielmaterial und Karton dringend nachgebessert werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch