Dienstag, 3. Dezember 2013

[PRODUKTTEST] Naturals Balsamico via Empfehlerin


Via Empfehlerin dürfen wir zu Hause derzeit Lorenz Chips Naturals mit Balsamico testen.

Naturals sind Chips mit natürlichen Zutaten, ohne künstliche Aromen und Konservierungsstoffe und glutenfrei.

Zutaten der Naturals mit Balsamico:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Meersalz, natürliche Aromastoffe, Aromaextrakte, Balsamicoextrakt, Zwiebelpulver, Zucker, Hefeextrakt, Süßmolkenpulver

Letztes Jahr waren wir bereits beim Test der Naturals mit Rosmarin auf der Empfehlerinseite dabei, und da diese bei allen Testpersonen sehr gut angekommen sind, waren wir schon sehr gespannt, wie uns und unseren Mittestern die Sorte mit Balsamico schmecken würde. Von Empfehlerin erhielten wir für diesem Test einen Karton mit 12 großen Tüten Chips zum Selbstprobieren und Verteilen.

Einige der Beutel haben wir direkt an Freunde und Bekannte zum Testen weitergegeben. Von der Skepsis vom letzten Jahr war dieses Jahr nicht mehr viel zu spüren. Da ja alle die Rosmarinchips sehr gerne mochten, freute sich jeder darauf die Balsamicosorte zu testen. Meinem Mann stieß jedoch der Geruch negativ auf, er meinte, so wie die Chips riechen, könnte er auch gleich aus einer Essigflasche trinken. Er blieb dann aber der einzige, der mit der Sorte nichts anzufangen wusste. Beim Rest - sogar bei den Kindern - kam der Geschmack sehr gut an. Die Naturals mit Balsamico sind wirklich ein ganz anderer Knabbergenuss wie man ihn sonst von Chipssorten gewohnt ist, aber wer prinzipiell essigsauren Geschmack mag, sollte sie in jedem Fall testen! Die Naturals sind etwas dicker als die meistens Chips aus dem Beutel, aber nicht zu dick. Irgendwie bereitet diese Konsistenz einen größeren Knabberspaß als die meisten anderen Sorten, denn man hat wirklich fast nur komplette Chips in der Tüte und nicht lauter Chipsbrösel. Ich finde, die Naturals sind genau richtig im Crisp und der Knackigkeit und man genießt sie dadurch mehr und schiebt sie sich nicht in Windeseile gedankenlos zwischen die Beißer. Sie schmecken auch weder zu fett noch zu trocken. Der Balsamicogeschmack kommt gut durch.
Der Beutel hat eine ansprechende Farbe und hebt sich auffällig zwischen den üblicherweise alle in Rottönen gehaltenen Chipstüten hervor.
Nachdem nach den Naturals mit Rosmarin auch die Sorte mit Balsamico so gut abgeschnitten hat bei uns, werden wir irgendwann auch noch die restlichen erhältlichen Sorten probieren: Naturals sind noch in den Geschmacksrichtigungen "milde Paprika", "Meersalz & Pfeffer", "geröstete Zwiebel" und als leichte Sorte "fein gesalzen" erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch