Donnerstag, 10. April 2014

[PRODUKTTEST] Steinel 4007841334208 Heißklebepistole neo2 via Amazon Vine

Steinel 4007841334208 Heißklebepistole neo2

Über Jahre hatte ich eine Heißklebepistole mit Kabel und geringerer Heizleistung in Gebrauch, doch die Steinel neo2 hat diese frühzeitig in Rente geschickt:
Die Lieferung erfolgt in einem kompakten Karton inkl. Klebestiften (damit man direkt loslegen kann), teilgeladenem Akku, Netzgerät und Bedienungsanleitung. Die Bedienungsanleitung ist konkret und kurz abgefassst, in wenigen Minuten kann der Akku geladen werden. Die Komplettladezeit betrug beim ersten Mal in etwa 2 Stunden, danach konnte ich alle kleine Reparaturen ausführen, die sich in der letzten Zeit bei mir angesammelt hatten.
Der An-Schalter muss 2-3 Sekunden gedrückt werden, bis ein grünes Lämpchen aufleuchtet, dass die Betriebsbereitschaft anzeigt.
Die Pistole heizt schnell auf in wenigen Sekunden ist der Kleber sehr gut erhitzt um dauerhafte verbindungen herstellen zu können. Zudem arbeitet sie sehr sauber, meine alte Pistole zog immer extrem lange Klebefäden und wurde am Kopf heiß. Die Steinel neo2 bleibt sauber, und da an der Düse nichts nachtropft, kann man sie recht schnell wieder an allen Teilen anfassen, so dass sich die Ablage zwischen den einzelnen Arbeiten ebenfalls unproblematisch gestaltet.
Die Pistole ist griffig und liegt gut in meiner recht kleinen Hand. Ich bin voll zufrieden mit der Preis-Leistung dieses Geräts und würde keinesfalls wieder zurückkehren zu einer Klebepistole mit Kabel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch