Donnerstag, 31. Juli 2014

[PRODUKTTEST] Staedtler Schreib- und Malset jumbo Marsy mit Noris stylus Schreiblernstift via Amazon Vine

Staedtler Schreib- und Malset jumbo Marsy mit Noris stylus Schreiblernstift

Die Buntstifte von Staedler sind qualitativ sehr gut. Die grobe Dreikantform liegt auf Dauer besser in der Hand als dünnere und/oder runde Buntstifte. Sie lassen sich gut anspitzen und brechen nicht so schnell wie Pendants mit dünneren Minen.
Die Packung beinhaltet 10 Farben, die sich auch gut in dieser Umverpackung aufbewahren lassen anstatt in einem Mäppchen, da die Verpackung an der Oberseite wiederverschließbar ist.
Auf der Vorderseite lässt sich im geschlossenen Zustand sehr gut erkennen, welche Farben enthalten sind.
Neben den 10 Buntstiften enthält die Packung als Extra einen zweiseitigen Stift: eine Seite Bleistift, eine Seite Touchpen, den die Kinder auf der Staedler-Lern-App verwenden können, für die man den QR-Code direkt auf der Packung findet.
Die App gefällt unserer Tochter sehr gut, der Touchpen funktioniert, aber nach eigenen Austesten nicht so gut wie ein normaler Touchpen. So gefällt mir insgesamt die Idee mit dem Mehrwert zwar gut, sie ist aber verbesserungsfähig, da der Touchpen teils sehr schwergängig reagiert. Auch die beidseitige Verwendung finde ich persönlich nicht gut. Das mag mit zwei Schreibseiten gut und sinnvoll sein, aber eine Seite Schreibstift und eine Seite Touchpen finde ich persönlich unpraktisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch