Freitag, 15. August 2014

[PRODUKTTEST] Emsa Clip und Close Glas Set via Amazon Vine

Emsa Clip und Close Glas Set

Das Emsa Clip and Close Close Set zog bei uns im Paket mit den Größen 0,2l, 0,5l und 1,3l ein. Die größte der drei Formen ist gerade genügend groß, um für unseren drei Personenhaushalt ein Kartoffelbeilagengratin zu zaubern.
Sollten Reste verbleiben, kann man diese in eine der kleineren Clip und Close Formen umfüllen und mit dem Deckel verschließen, der luftdicht ist. So hat man für den nächsten Tag ein weiteres Mittag- oder Abendessen in petto. Dank des auslaufsicheren Verschlusses lässt sich das Essen sehr gut in der Tasche mit ins Büro transportieren und dort in der Mikrowelle erhitzen.
Genauso gut halten die Clip und Close Formen inklusive Deckel das Essen aber auch im Gefrier- oder Kühlschrank frisch.
Egal ob zum Essen zu Hause oder im Büro oder zum Picknick - dank der absolut dichten Deckel der Clip und Close Glas Sets stellt es kein Problem dar die Nahrungsmitteln darin auch über weitere Strecken zu transportieren. Die Eignung als Kühl-, Gefrier- und Aufwärm- bzw. Backbehältnis ist noch das ganz besondere I-Tüpfelchen, da man so das Essen immer in einem Behältnis belassen kann und es nicht umfüllen muss zum Einfrieren, Aufwärmen oder für den Transport.
Wir sind zuhause von dem Set so begeistert, dass wir uns auf jeden Fall noch weitere Clip und Close Formen zulegen werden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch