Sonntag, 7. Dezember 2014

[PRODUKTTEST] C.K LED Taschenlampe 150 lm T9520 via Amazon Vine

C.K LED Taschenlampe 150 lm T9520

Die kompakt gebaute Taschenlampe wird mit 3 AAA-Batterien betrieben (nicht im Lieferumfang enthalten).
Sie besitzt drei Leuchtmodi (hoch, gedimmt und blinken), die als Spot oder Streulicht ausgeführt werden können. Rein theoretisch geht dies mit einer Hand, aber ich habe leichte Schwierigkeiten den Taschenlampenkörper mit einer Hand auszufahren und wechsele lieber mit der zweiten Hand zwischen Spot und Streulicht. Dies führt bei mir jedoch zu keiner Abwertung, da ich Spot eher selten benutze.
Die drei Leuchtmodi werden über wiederholtes Drücken des An- und Ausschalters am Ende der Taschenlampe ausgewählt.
Durch Schrägen und Rändel liegt der Taschenlampenkörper sehr griffig in der Hand, zudem hat er eine Aufhänge- oder Handschlaufe am unteren Ende.
Die Taschenlampe ist edel designed in mattem Schwarz und einem goldfarbenen Ring um den Leuchtkörper.
150 Lumen sind ordentlich "Saft", so dass sich "das kleine Schwarze" unter anderem sehr gut für Nachtwanderungen eignet. Durch die kompakte Größe und das relativ niedrige Gewicht kann man die Taschenlampe zudem für alle Fälle im Gepäck unterbringen, so dass sie im Bedarfsfall zur Hand ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch