Freitag, 5. Dezember 2014

[PRODUKTTEST] Gastrolux


Gastrolux rief zum großen Produkttest 2014 auf, dessen Besonderheit darin bestand, dass jeder Teilnehmer 100 Euro inklusive Versandkosten zur Verfügung hatte, die er nach freier Wahl im Online Shop investieren durfte.

Da wir bereits seit einigen Wochen nach einer hochwertigen und bezahlbaren Grillpfanne gesucht hatten, fiel und die Entscheidung nicht schwer, da noch ein paar Euros vom Guthaben übrig waren, wanderte außerdem ein Silikonschaber in blau in meinen Warenkorb, da diese in den letzten Wochen in unserer Küche nach und nach das Leben ausgehaucht hatten,

Die Lieferung wirkt neben dem fantastisch verarbeiteten Material auch besonders durch die Verpackung hochwertig.


Neben der bestellten Ware, dem Beutel zum Verstauen der Pfanne, beinhaltete das Testset außerdem ein Begleitheft rund um den Produkttest mit Rezeptideen, eine Herstellerbroschüre und mehrere Gutscheine zum Verteilen.

Mit den Gutscheinen erhält man noch bis zum 31. Januar 2015 20% auf einen Einkauf im Pfannenshop von Gastrolux:
www.pfannen-shop.de
Da ich insgesamt 5 dieser Gutscheine erhalten habe, können sich interessierte Leser meines Blogs gerne bei mir bzgl. eines Gutscheins melden.
Passende Rezeptideen für die Gastrolux Produkte findet man seit November hier:
www.gastrolux-rezeptwelt.de

Der Pfannenwender kam bereits mehrfach zum Einsatz. Er verklebt nicht mit der Ware, verkratzt die Beschichtung nicht, nimmt keine unangenehmen Gerüche oder Verfärbungen an, lässt sich super reinigen. Liegt gut in der Hand, nicht zu leicht und nicht zu schwer, Wendekörper verzieht sich selbst bei sehr großer Hitze nicht. Sein Meisterstück durfte er mit "gebrannten Mandeln" absolvieren.

Die Grillpfanne testete ich gleich mit viel größerer Brutalität als es nötig gewesen wäre, da ich vergaß den Plastikschutz vom Pfannenboden abziehen, was dazu führte, das die Grillpfanne am Ceranfeld festklebte. Zum Glück ließen sich sowohl Pfanne als auch Ceranfeld rückstandfrei und ohne Kratzer reinigen.
Die Grillpfanne probierte ich mit wenig Fett zum Braten von Hamburgern aus. Im Gegensatz zu unseren normalen beschichteten Bratpfannen bildete sich in der Grillpfanne ein schönes Grillmuster auf den Patties aus. Sie klebten nicht fest und zerfielen auch nicht beim Umdrehen.


Nach dem Bratvorgang ließ sich die Pfanne trotz diverser Röstrückstände problemlos mit heißem Wasser ausspülen und mit einem weichen Spültuch trockenwischen.

Wir sind sehr posistiv überrascht worden von der überragenden Qualität der Gastrolux Pfanne, da wir vorher ja durchaus auch beinahe ausschließlich mit Markenpfannen gebraten und gegrillt hatte. Gastrolux scheint jedoch tatsächlich eine ganz große Nummer für sich zu sein, nicht zu vergleichen mit den Markenpfannen, die wir bisher verwendet hatten.
Bislang sind wir anstandslos zufrieden mit Pfanne sowie dem Silikonküchenhelfer. Im Dauereinsatz wird sich zeigen, ob sich der gute erste Eindruck festigen kann. Falls ja, und wir stehen irgendwann wieder vor der Entscheidung neue Pfannen besorgen zu müssen, dann hieße unsere erste Wahl Gastrolux.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch