Mittwoch, 10. Dezember 2014

[PRODUKTTEST] Ipow 4 Stück Federmäppchen

Ipow 4 Stück Federmäppchen

Ehrlich gesagt habe ich bei einem Stückpreis von knapp über zwei Euro nicht allzu viel Erwartung an die Federmäppchen gestellt, umso überraschter war ich, als ich sie erhalten habe.
Die Designs sind sehr ansprechend, für jeden Farbgeschmack wird hier etwas geboten: zwei eher verspielt rosige Designs, sowie eines in hellblau und eins in sehr dunklem blau, für diejenigen, die es nicht so gerne mädchenhaft haben. Das dunkelblaue Federmäppchen ist sogar für Jungen sehr gut geeignet.
Die Verwendbarkeit für die Mäppchen ist vielfältig: für Stifte, Haarschmuck, Kosmetik, Kleinkrusch in der Handtasche... Zudem verfügen sie über eine nützliche Unterteilung in zwei Fächer, so dass man in dem Mäppchen selbst auch für Ordnung sorgen kann.
Beide Fächer besitzen einen leichtgängigen Reißverschluss mit einem Metallanhänger mit eingraviertem Babykopf. Die Innenseiten der Fächer sind aus einem Gewebe ähnlich wie man es aus Toilettenbeuteln kennt, gut zu waschen bzw. abzuwischen. Die vordere Tasche besitzt dieses Gewebe allerdings nur auf einer Seite, die andere Seite hat den Außenstoff.
Einzig den Herstellernamen hätte ich mir als etwas kleinformatigeren Aufnäher gewünscht oder alternativ auf der unifarbenen Rückseite der Tasche, aber bei dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Taschensets ist auch das kein Grund zu Meckern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch