Samstag, 5. Dezember 2015

[REZENSION] Zauberhafte Backideen

Titel: Zauberhafte Backideen
Autor: Diverse von aurora
Verlag: südwest
Reihe:  -/-
Ausführung Softcover, 205 Seiten plus zahlreiche Vorlagen





ZAUBERHAFTE BACKIDEEN

Dieses Buch ist eine sehr preisgünstige Sammlung von süßen, herzhaften und dekorierten Backideen, für die sie zudem im Anhang nach dem Rezeptteil die Bastelvorlagen finden.

Das Inhaltsverzeichnis ist gegliedert in:
Süßes für Zwischendurch
Mit besten Wünschen
Frühstück
Draußen
Ostern
Weihnachten

Hier findet man also leckere Kleinigkeiten übers ganze Jahr zum Kaffeeklatsch, fürs Picknick, als Mitbringsel oder zum Geburtstag.
Einfach umzusetzende Rezepte - wirklich jedes enthaltende Rezept!!! - werden durch trendige Verpackungsideen gepimpt und sehen damit zum Essen dann fast zu schade aus, Klassiker wie Knäckebrot oder Shortbread sind hier genau enthalten wie Mohnschnecken oder Lemoncurdhappen - eine erfrischende und abwechslungsreiche Mischung aus Tradition und Moderne.
Die Rezepte werden sehr gut strukturiert präsentiert, auf einen Blick lassen sich Zutaten Zeiten, entstehende Menge ins Auge fassen. auch die Angaben für E-Herd und Umluft fehlen nicht.
Ein rotes Lesebändchen hilft dabei ein Rezept im Auge zu behalten, welches man noch probieren möchte.

Die Rezeptauswahl ist kunterbunt und dennoch auf einem Level gehalten, dass auch Backanfänger dank der ausführlichen Anweisungen problemlos damit zurechtkommen sollten.

Das Pünktchendesign wirkt modern und zeitlos zugleich, ein Buch, bei dem das Durchstöbern einfach große Freude bereitet!

Montag, 17. August 2015

[PRODUKTTEST] Zewa Wisch&Weg via Konsumgöttinnen

Via Komsumgöttinnen durften wir Zewa Wisch und Weg testen. Die reinweissen Rollen, sowie das Minionsmotiv aus der Family Edition.

Die Zewa Wisch und Weg Haushaltstücher kosten um einiges mehr, was ich sonst für Küchenrolle bzw. Haushaltstücher bezahle, doch überzeugen sie bei einigen Einsatzgebieten weit mehr als mein sonst verwendetes No-Name-Produkt.
Da diese Tücher wesentlich mehr Flüssigkeit aufnehmen können und dabei noch reissfest bleiben, sind sie besonders gut geeignet Malheure, die des Öfteren im Tier- und Kinderhaushalten entstehen, wegzuwischen. Im Endeffekt verbrauche ich mit Zewa Wisch und Weg für solche Sachen weniger Tücher, so dass das Preisgefälle von Markenprodukt zu No-Name-Produkt gleich geringer wird als dies zunächst den Anschein hat.
Zudem bezahlt man in diesem Fall auch das süße Produktdesign mit. Meine Tochter ist ein sehr großer Minionsfan, da kam das Design der Family Edition natürlich super an.
Für den alltäglichen Gebrauch habe ich immer noch mein Discounterprodukt in der Küche stehen, für größere Notfälle oder anstehende Feste greife ich nun jedoch gerne zu Zewa Wisch und Weg zurück, gerade bei Kindergeburtstagen sind die Family Designs der letzte Schrei.

Donnerstag, 30. Juli 2015

[PRODUKTTEST] Kleine Rührkuchen von Dr. Oetker via Kjero

Via Kjero durften wir die Kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker testen.

Zitronenkuchen und Marmorkuchen gab es bereits seit Markteinführung, mit der Einführung von Schokokuchen im letzten Herbst gibt es nun drei verschiedene Sorten der kleinen Rührkuchen.


Die Kleinen Rührkuchen sind pro Packung mit vier separat verpackten Rührkuchen bestückt.
Perfekt für den kleinen Kuchenhunger zwischendurch, einziges Manko: für unterwegs sollten sie in einer Brotdose o.ä. verstaut werden, da die fluffigen und saftigen Kuchen sonst schnell zerdrückt und krümelig werden. Gerade bei meinem Favorit - den Schokokuchen - passiert dies sehr schnell.

 

Zitronenkuchen:
saftig, guter und natürlicher Zitronengeschmack, mit Fettglasur

Marmorkuchen:
leichter Marzipangeschmack, sehr schöne Marmorierung, sehr ausgewogen zwischen hellem und dunklem Teig, komplett mit Schokoladenguss überzogen

Schokokuchen:
sehr saftig und schokoladig, mit Schokoladenglasur

Alle Kuchen sind sehr locker vom Teig und schmecken tatsächlich wie selbstgemacht. Die Zutaten sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Uns haben alle drei Sorten sehr gut geschmeckt. Jeder aus der Familie hat aber einen anderen Favoriten. Nachkaufen werden wir sie alle drei. Auch bei unseren Mittestern kamen die kleinen Kuchen sehr gut an. Wir haben sie zuhause beim Kaffeetrinken gereicht, unsere Tochter hatte sie bereits als süßen Snack mit in der Ganztagsschule und die Kuchen mit ihren Freunden geteilt.

Mittwoch, 15. Juli 2015

[PRODUKTTEST] Gefro Balance



GEFRO steht für leicht bekömmliche und rein pflanzliche Produkte (vegetarisch, vegan, glutenfrei und lactosefrei sowie frei von Geschmacksverstärkern). Das Unternehmen bietet seine Produkte bereits seit 1924 an. Neben den klassischen Varianten ist nun die neue Produktlinie Balance erhältlich. GEFRO Balance ist die erste Lebensmittel-Linie mit konsequent stoffwechseloptimierter Rezeptur. Zudem sind die Produkte lactosefrei, glutenfrei, vegetarisch und vegan.

Zu dieser Produktlinie gehören Suppen, Salatdressings und Soßen.

Zum Testen haben wir ein großes Paket enthalten:

Tomatensoße & -suppe „Dolce Vita“
Klare Gemüsebrühe „Querbeet“
Helle Soße „Edel & Gut“
Dunkle Sauce „Kraft & Saft“
Suppen-Pause „Taste of Asia“
Suppen-Pause „Tom Soja“
Suppen-Pause „Gemüse-Lust“
Salat-Dressing „Amore Pomodore“
Salat-Dressing „Gartenkräuter“

Die Suppen und Soßen schmecken teilweise sehr intensiv, so dass ich empfehlen würde, die Portionen im Verhältnis Pulver zu Wasser zu reduzieren, zudem sollte man die Ziehzeit von einer Minute der Suppen nach oben offen halten, da die Gemüsestückchen nach einer Minute noch recht hart waren.




Ansonsten sind sie aber ein recht leckerer, schnell zuzubereitender Snack, der mit 6 Beuteln zu 6,50€ auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzuegen, da die Suppen wirklich satt machen. Als "Notration" für die Arbeit werde ich sie mir auf jeden Fall wieder nachkaufen.

Die Salatdressings waren in Ordnung, schmeckten uns aber nicht so gut wie ganz frisch gemachte. Aber wenn es mal schnell gehen muss, kann man auf sie zurückgreifen.

Die Suppen und Soßen schmecken vergleichsweise ähnlich zu den Gefroprodukten der alternativen Produktlinien.

Für neue Kunden bietet GEFRO ein Kennenlernpaket zum Ausprobieren.
Bereits ab einem Warenwert von 10€ erfolgt der Versand kostenlos.

Auch wenn uns in der Balance Produktlinie nicht alle Produkte restlos überzeugt haben, bleiben wir GEfro treu, und kaufen uns manche Dinge nur eben aus dem alternativen Angebot von Gefro nach.

GEFRO findet man auch auf Facebook.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Sonntag, 3. Mai 2015

[PRODUKTTEST] Klarstein "myStream" kleiner Tischventilator

Klarstein "myStream" kleiner Tischventilator

Der Klarstein myStream ist ein Tischventilator mit versteckten Rotorblättern.
Er besitzt an der Seite einen Hauptschalter, zusätzlich eine Fernbedienung und Montageteile zur Wandbefestigung.
Die Stärke des Luftstroms lässt sich stufenlos verstellen, zusätzlich besitzt der Ventilator eine Swing-Funktion.
In der höchsten Stufe arbeitet er mir zu kaut zum Betrieb im Schlafzimmer, sonst finde ich ihn aber sehr empfehlenswert, da dies mein einziger Kritikpunkt gegenüber einem wesentlich teureren Konkurrenzprodukt ist, welches ich im Schlafzimmer stehen habe.
Das Design finde ich form- und farbschön, bei einem Haushaltsgegenstand in dieser Größe kein zu vernachlässigendes Argument bei der Anschaffung.

[PRODUKTTEST] oneConcept "Table Blizzard" Stand Tischventilator

oneConcept "Table Blizzard" Stand Tischventilator

Für den aktuellen Preis ist der Tischventilator in Ordnung, wenn man einige Abstriche in Kauf nimmt:
- Die Kanten sind teilweise nicht sauber entgratet.
- Die 3 wählbaren Stufen Swing, sowie Ventilator auf Stufe 2 und 3 sind so laut, dass sie sich nicht für reine Büroräume eignen, bestenfalls Empfehlung für Werkstätten.
Farbkombination ist gut gewählt, die Beschriftung des Einstellknopfs ist gut zu lesen, der Kopf zuzätzlich kippbar.
Wenn das Laufgeräusch nicht so laut wäre, wäre der Tischventilator ein kleiner, kompakter Helfer für mein Büro gewesen, so trete ich ihn wohl lieber an Kollegen in den Werkstätten ab.

Freitag, 1. Mai 2015

[PRODUKTTEST] Leifheit Set Clean Twist Mop mit Rollwagen via Amazon Vine

Leifheit Set Clean Twist Mop mit Rollwagen

Der Leifheit 52052 ist mein erstes Set mit Twist Mop. Bislang wischte ich immer mit einem manuellen oder elektrischen Bodenwischer auf, mit fester Stange, und Putzlappen per Hand auswringen.
Das Set mit dem Twist Mop bietet tatsächlich eine immense Zeit- und Arbeitsersparnis. Dank des Telekopstils muss ich mich kaum noch Bücken, dank des Twisteinsatzes, der den Mop sehr gut auswringt spare ich mir das Auswaschen und -wringen per Hand.
Das Set ist komplett demontierbar in ein fahrbares Fußteil, den Putzeimer, den Twisteinsatz, den Mop.
Die Stange liegt etwas schwer in der Hand, aber zum Teil liegt es bei mir daran, dass ich mich an diese Art zu Putzen erst gewöhnen muss. Auf jeden Fall hatte ich drei Zimmer mit einem zu drittel gefüllten Putzeimer sehr schnell überdurchschnittlich gut sauber bekommen ohne ständig nasse Hände dabei zu haben und ohne Rückenschmerzen. Das Set gebe ich nicht mehr her!

Mittwoch, 29. April 2015

[PRODUKTTEST] Leifheit Allround Besen XtraClean Collect Plus 30 mit Teleskopstiel via Amazon Vine

Leifheit Allround Besen XtraClean Collect Plus 30 mit Teleskopstiel

Der Besen liegt leicht und gut in der Hand.
Dank des Telekopstiels lässt er sich individuell an die eigene Körpergröße anpassen, so dass das Fegen leicht von der Hand geht.
Die Borsten sind sehr weich und Schonung zum Bodenbelag, andererseits ist der Besen so nur für glatte Oberflächen geeignet, wir benutzen ihn nur im Haus und für draußen einen anderen mit härteren Borsten.
Der Preis ist für einen Besen recht stolz, die Verpackung überdimensioniert, von der Anwendung sind wir jedoch bislang überzeugt.

Montag, 27. April 2015

[PRODUKTTEST] Saeco HD8862/01 Minuto Kaffeevollautomat via Amazon Vine

Saeco HD8862/01 Minuto Kaffeevollautomat

Die Saeco HD8862 ist für einen Kaffeevollautomaten relativ kompakt gebaut, so dass sie auch in kleineren Küchen Platz findet.
Sie lässt sich nach vorne hin öffnen, um den Satzbehälter zu leeren. Wassertank und Bohnenbehälter gehen nach oben auf und haben keine zweite Abdeckung. Wer den Wassertank zum Befüllen herausheben möchte, sollte die Maschine nicht unter einen Oberschrank stellen, wer ihn mit einer Karaffe befüllt, stört sich an einem Oberschrank nicht. Der Gerätehauptschalter ist auf der Rückseite.

Die Seite mit dem Bohnenbehälter hat eine Öffnung zum Befüllen mit Pulver, die Variante des Kochens mit Pulverkaffee nutzen wir jedoch mit diesem Vollautomaten nicht, von daher kann ich zur Qualität des mit Pulver gebrühten Kaffees nichts sagen.
Das Mahlwerk verfügt über 5 Stufen, während des Brühvorgangs kann die Mahlstufe verstellt werden.
Neben Espresso und Kaffee kann man mit dem Vollautomaten auch Kaffeespezilitäten wie Cappucchino und Café Latte zubereiten. Im Gegensatz zu vielen größeren Vollautomaten hat dieser hier keinen Milchbehälter, sondern eine Düse, die über Schlauch mit einem externen Milchbehälter (Tetrapack, Kanne, Tasse o.ä.) verbunden werden muss. Mir gefällt diese Variante eigentlich recht gut, weil ich so nur Schlauch und Düse reinigen muss und keinen weiteren Behälter, zudem hatte ich oft den Fall, dass ich mehr Milch in den Milchbehälter gefüllt hatte als benötigt wurde und der Milchbehälter dann in den Kühlschrank gestellt wurde und dort Platz wegnahm bis zu seinem nächsten Einsatz.
Der Kaffeauslauf ist verstellbar, so dass unterschiedliche hohe Tassen gut darunter positioniert werden können.
Im Vergleich zu teureren Apparaten macht dieser kleine Kaffeevollautomat eine recht gute Figur. Die verschlauchte Milchdüse ist Geschmackssache, bei Wassertank und Bohnenbehälter finde ich einen zusätzlich Verschlussdeckel hygienischer, aber ansonsten sind mein Mann und ich mit dem Gerät bislang zufrieden. Wer wenig Steckdosenplätze in der Küche hat, benötigt evtl. eine Kabelverlängerung, da das Stromkabel recht knapp bemessen ist.

Lieferumfang: Kaffeevollautomat, Pinsel, eine Tube Silikonfett für die Brühgruppe, Messstreifen, um den Kalkgehalt des Wassers zu ermitteln, Kaffeelöffel, Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen (ausführlich genug, um die Maschine in allen Funktionen zu bedienen, aber deutlich gekürzt im Vergleich zur Anleitung im pdf-Format, welche man sich auf der Herstellerseite downloaden kann).

Samstag, 25. April 2015

[PRODUKTTEST] Arensberger 11-Zonen Matratze

Arensberger 11-Zonen Matratze

Wir haben uns die 11-Zonen Matratze in der Qualität H110 in der Größe 90x200 angeschafft.
Die Matratze wird gerollt und vakuumverschweißt in doppelter Folienverpackung geliefert und ist somit recht handlich.
Die Verpackung lässt sich gut öffnen, die Matratze legt sich schnell in ihrer Größe flach aus. Sie riecht nicht chemisch und der Bezug fühlt sich angenehm an, zudem lässt er sich abnehmen und bei 60° in der Waschmaschine waschen.
Wir mussten die Matratze nicht lange ruhen lassen, sondern konnten sie direkt am Tag der Lieferung benutzen.
Die Matratze hat einen angenehmen Härtegrad und passt sich gut dem Körper an. Für den kleinen Preis hätte ich mit einer derart guten Qualität nicht gerechnet und bin mehr als angenehm überrascht. Trotz des hohen Körpergewichts, mit dem sie belastet wird, bleiben keine Kuhlen zurück, sie legt sich immer wieder in ihre Ausgangsform aus.
Die Atmungsaktivität ist sehr gut. Obwohl meine Familie und ich alle nachts zum Schwitzen neigen, haben wir mit dieser Matratze in dieser Hinsicht keinerlei Probleme.
Wenn der nächste Matratzenkauf ansteht, greife ich gerne wieder auf ein Produkt von Arensberger zurück, zudem sie nach Öko-Tex Standard 100 gefertigt ist.

Donnerstag, 23. April 2015

[PRODUKTTEST] BEEM Germany i-Joy Café Ultimate Espresso-Siebträgermaschine via Amazon Vine

BEEM Germany i-Joy Café Ultimate Espresso-Siebträgermaschine

Wir hatten schon verschiedene Produkte von BEEM im Haushalt. Mit dieser Marke ist es wie Licht und Schatten, allerdings sind wir sehr begeistert von unserer Kaffemaschine mit integriertem Mahlwerk, die uns seit mehreren Jahren treu zur Seite steht mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, so dass wir gerne zu dieser Siebträgermaschine gegriffen haben, nachdem unser Vollautomat frühzeitig den Geist aufgegeben hat und ich keine so überteuerte und wartungsintensive Maschine mehr haben wollte.

Die Siebträgermaschine sieht sehr viel hochwertiger aus, als man es bei dieser Preisklasse erwarten würde. Sie kam sehr gut verpackt und gesichert an. Nach dem Auspacken, Entfernen von Sicherheitsklebestreifen und an den Strom hängen, kann direkt der erste Kaffeegenuss starten:
Die beiliegende Gebrauchsanleitung ist recht knapp ausgeführt, dafür sehr gut bebildert, so dass man nach den ersten ein oder zwei Anwendungen gar nicht mehr Hineinschauen muss. Zudem die Bedienung der Maschine wirklich selbsterklärend ist.

Es liegen drei Siebträger bei: Einsatz für 1 Tasse, 2 Tassen, Pads
Die Siebträger sollen mit der Hand und nicht in der Spülmaschine gereinigt werden.
Das Milchbehältnis ist komplett auseinandernehmbar und spülmaschinenfest.
Der Wassertank sitzt hinten an der Maschine und ist leicht zu entnehmen und zu befüllen.
Der Hauptmaschinenschalter sitzt an der Seite und ist somit besser zu erreichen als Maschinen mit rückseitig angebrachten Hauptschaltern.
Für hohe Tassen oder Gläser kann man die Tropfschale entfernen, so dass man eine Einsatzhöhe von ca. 15cm erreicht.

Mit der BEEM Siebträgermaschine lässt sich handelsüblicher Pad-Kaffee aufbrühen, Espresso, Lungo, Cappucchino oder Latte Macchiatto. Über die Symbole auf dem Bedienfeld ist leicht erkennbar, welche Tasten für welche Kaffeespezialität betätigt werden müssen.

Das Wasser heizt sich sehr schnell auf, der Kaffee kommt superheiß aus der Maschine. Viel heißer und aromatischer als aus unserer konventionellen Maschine oder dem Vollautomaten, den wir mal hatten.

Das Betriebsgeräusch hält sich in Grenzen, das Milchaufschäumen ist etwas laut, aber auch nicht lauter als wir es vom Vollautomaten gewöhnt waren.

Die ersten Male lässt sich der Siebträgerhalter noch etwas schwergängig in der Maschine festziehen, dies wird aber von Mal zu Mal besser, wobei die Bedienung mit einem Arm (mein Mann ist derzeit gesundheitlich eingeschränkt und kann nur den rechten Arm vollständig benutzen), dennoch schwierig ist: wenn man den Siebträger festzieht, sollte man mit der anderen Hand die Maschine festhalten.

Dienstag, 21. April 2015

[PRODUKTTEST] Knoblauchpresse

Knoblauchpresse

Die Knoblauchpresse hat einen dreigeteilten Kopf, dies ist insbesonders empfehlenswert was die Reinigung nach der Verwendung angeht, da sich die Knoblauchreste hier sehr viel besser ausspülen lassen als es bei einem zweigeteilten Kopf der Fall ist.
Die Presse ist groß genug, um Knoblauchzehen ungeschnitten und ungeschält hineinzugeben. Wenn es mal schnell gehen soll oder wenn die Finger nicht so sehr nach Knoblauch riechen sollen ist das optimal! Wer Zeit hat und Zehen schält und evtl. noch halbiert hat dafür umso weniger Reinigungsaufwand: die Presse funktioniert so vorbildlich, dass kaum Reste zurückbleiben. Wer mit Schale drückt, behält nichts weiter als die leere Schale im Kopf zurück.
Die Presse lässt sich einfach unter fließendem Wasser reinigen, ist aber auch spülmaschinenfest, da sie komplett in nichtrostendem Edelstahl ausgeführt ist.
Sie liegt mit ihren runden Griffen sehr gut in der Hand. An den Ösen am Ende der Griffe kann sie auch aufgehängt statt in die Besteckschublade gelegt zu werden.

Sonntag, 19. April 2015

[PRODUKTTEST] James Tyler Herren-Armbanduhr via Amazon Vine

James Tyler Herren-Armbanduhr

Die Herrenarmbanduhr wird in einem schicken und sehr stabilen schwarzen Karton geliefert, der sich auch gut als Geschenkverpackung eignet.
Die Uhr trägt groß auf, aber Farbkombination, Größe sowie Gestaltung des Gehäuses sind einfach Geschmacksache. Meinem Mann gefällt sowohl die Kombination gold/braun als auch die Größe und die quadratische Form.
Der Tragekomfort des Lederarmbandes ist sehr gut, allerdings könnte die Ausführung etwas länger sein, da es nur knapp durch den Verschluss passt, wenn man es im letzten Loch verschließt.
Bis auf die Länge des Bandes habe ich jedoch nichts zu bemängeln. Die Ausführung von Gehäuse und Band sind qualitativ sehr sauber und ordentlich. Das Band ist in Natura ansprechender als auf dem Foto. Die Uhr wird inklusive Batterie geliefert, Uhrzeit und Datumsanzeige waren bereits korrekt eingestellt.

Freitag, 17. April 2015

[PRODUKTTEST] Garderoben-Set 3-teilig PISA

Garderoben-Set 3-teilig PISA

Das dreiteilige Garderoben-Set wird in drei verschiedenen Farben angeboten. Da unser Flur klein und schmal, und damit recht dunkel ist, haben wir das Set in weiß ausgewählt.
Für den Preis bekommt man ein Set in überraschend guter Qualität, dass zudem sicher und ordentlich verpackt ist und eine sehr gute ausführlich bebilderte Zusammenbauanleitung für das Schuhschränkchen enthält.
Obwohl der Karton bei Anlieferung etwas lädiert an den Ecken war, waren die Garderobenteile unbeschädigt, da alle Einzelteile sehr gut mit Styroporplatten kompakt darin untergebracht waren. Schrauben und anderes Montagematerial sind in der richtigen Menge enthalten. Da alle Teile mit Nummernaufklebern entsprechend der Anleitung versehen sind, ist der Zusammenbau des Schuhschränkchens ein Kinderspiel. Von der Größe ist das Schränkchen tief genug, um auch Schuhe von Erwachsenen darin unterzubringen, für Winterstiefel ist es natürlich nicht geeignet.
Spiegel und Garderobenbrett sind schlicht, kommen in unserem kleinen Flur aber sehr gut zur Geltung, die Garderobenhaken in Apfelform sind ein hübsches Detail, mit dem das Set gut in einen modernen Erwachsenenhaushalt, aber auch in ein Kinderzimmer passt.
Die Bretter des Schuhschränkchens sind nicht ganz so unempfindlich, wie ich es mir nach der Produktbeschreibung gewünscht hätte (nässebeständige und kratzfeste Melaminbeschichtung), gerade bei dem Winterwetter und unseren beengten Flurverhältnissen ist das Schränkchen etwas eingeschmuddelt, lässt sich aber einfach und gut wieder abwischen. Dennoch bin ich alleine schon wegen der sehr guten Qualität des Spiegels und das Garderobenbretts für den angebotenen Preis sehr zufrieden, denn diese beiden Teile alleine sind den Preis schon wert.

Dienstag, 14. April 2015

[REZENSION] Café Schwesterherz

Titel: Café Schwesterherz (OT: Three Sisters Bake. Delectable Recipes for Everyday)
Autor: Gillian, Nichola und Linsey Reith
Fotograf: Helen Cathcart
Übersetzer: Helmut Ertl
Verlag: Knesebeck
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 224 Seiten



Autor:
Den drei Schwestern Gillian, Nichola und Linsey Reith wurde die Leidenschaft für das Kochen schon in die Wiege gelegt. Nach unterschiedlichen Laufbahnen kehrten sie 2011 zu ihren Wurzeln zurück und eröffneten ihr Café Three Sisters Bake in Schottland, eine Oase für gutes Essen, die inzwischen Gäste aus aller Welt anzieht.


CAFÉ SCHWESTERHERZ

"Café Schwesterherz" ist das gemeinsame Werk der Schwestern Gillian, Nichola und Linsey Reith, die 2011 nach unterschiedlichen Berufsbildern zu ihrer in die Wiege gelegten Berufung zurückgefunden haben und in Schottland das "Three Sisters Bake" gegründet haben.

Bevor der Rezeptteil startet erzählen die Schwestern von ihrer Kindheit und wie es mit dem ""Three Sisters Bake" anfingt. Danach folgen die einzelnen Rezeptregister, die ebenfalls alle mit Anekdoten der Schwestern eingeleitet werden. So erzählt beispielsweise Nichola von der Einflüssen ihres Australienaufenthalts in den Gerichten des Kapitels "Brunch" oder wie Roald Dahls Kinderbuch "Das Wundermittel" dazu geführt hat, dass sie bereits als Kind stundenlang Lebensmittel zu Tinkturen, Zaubertränken und Mixturen zusammenmischte.

Die einzelnen Rezepte sind in folgende Kapitel untergliedert:
* Brunch
* Salate
* Suppen
* Lunch
* Brot
* Mein Teller ist dein Teller
* Dinner
* Kuchen & Süßigkeiten

Wie der Untertitel des Buches "Herzhafte und zuckersüße Rezepte für jeden Tag" befinden sich in dem Buch also bei weitem nicht nur Backrezepte, auch wenn der Titel und das Coverfoto dies zunächst suggerieren.
Die Rezepte bieten eine bunte Mischung aus traditionellen schottischen Gerichten, Rezepten mit Einflüssen aus der ganzen Welt, Gerichte für Frühstück, Mittag, Abendessen oder Picknick, und natürlich auch die bereits auf dem Cover zur Schau gestellten Kuchen, Torten und Desserts.
Neben den zuckersüßen Rezepten werden Vegetarier auch in den anderen Rubriken fündig, es gibt viele Salate und Suppen ohne Fleisch, dazu die Rubrik Brot, aber auch in den Kapiteln Lunch und Dinner sind genügend fleischlose Gerichte am Start.

Einige Gerichte fallen durch ungewohnte Kombination von Zutaten ins Auge: Zucchini-Limetten-Kuchen oder mit Black Pudding und Äpfeln gefüllte Teigrollen. Mit Sicherheit treffen diese Rezepte nicht jedermanns Geschmack, aber mir gefällt die Vielfalt in diesem Buch und auch, dass trotz der vielen Auslandsreisen und der kulinarischen Anregungen, die die Schwestern von dort mitgebracht haben, ihre schottischen Wurzeln in diesem Buch verewigt sind.

Die im Buch enthaltenen Fotos sind seitenfüllend, es gibt auch mehrere doppelseitige Fotos. Neben Foodfotografie sind auch viele Bilder der Schwestern beim Zubereiten oder Präsentieren der Gerichte enthalten, sowie Aufnahmen der schottischen Landschaft. So ist dieses Buch nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein wunderschöner Augenschmaus.

Zutatenliste und Zubereitungsfolge sind detailliert aufgeführt, die Rezepte raffiniert, aber keine nicht-nachkochbare Haute cuisine mit schwer zu beschaffenden Bestandteilen. Viele Dinge können für sich allein stehen, nicht alle Rezeptvorschläge erfordern davor stundenlang in der Küche zu stehen. Es ist wirklich für jeden Geschmack, jeden Aufwand und jede Zeit des Tages etwas dabei. Zudem sehen die Fotos sehr lecker und appetitanregend aus, sind aber nicht so stylisch ausgeführt, dass man vorm Nachkochen oder -backen zurückschreckt.
Weitere Angaben bei den Rezepten: Zutatenmenge für entstehenden Stücke bzw. Personenanzahl, im Glossar im Anhang: alphabetisches Rezeptregister.


"Café Schwesterherz" sei jedem ans Herz gelegt, der wunderschön gestaltete Rezeptsammlungen mit nachvollziehbaren Gerichten mag und zudem noch gerne etwas über die Köpfe hinter diesen erfährt.

Mittwoch, 18. Februar 2015

[PRODUKTTEST] Loom Mega Value Pack

Loom Mega Value Pack

Mit dem Loom Mega Value Pack erhält man ein reichhaltiges Nachfüllset, mit dem man unzählige Bänder und andere Sachen aus den derzeit angesagten Loom Bändern knüpfen kann.
Da meine Tochter die Gummis aus dem Starterset recht schnell aufgebraucht hatte und je nach Anbieter bei einigen gekauften Tütchen doch schon mal Ausschuss dabei war bzw. die Gummis beim Verarbeiten gerissen sind, bin ich begeistert, wie viele Gummis und weiteres Zubehör man hier in einer sehr guten Qualität erhält: bislang habe ich in den Beuteln noch keinen Ausschuss entdeckt und auch beim Verarbeiten sind die Bänder nicht gerissen.
Die Farbauswahl ist groß, neben schwarz, weiß und gängigen Farben wie gelb, grün oder blau, sind im Set auch silber und kupfer, sowie einige Sonderfarben enthalten. Sehr gut gefällt mir auch, dass das Set gleich drei Knüpfhaken enthält, so kann meine Tochter gemeinsam mit Freundinnen zur gleichen Zeit Bänder knüpfen, wenn sie bastelfreudigen Besuch hat. Da man sehr gut Essstäbchen oder Buntstifte zum Knüpfen von Bändern benutzen kann, kann man direkt mit diesem Starterset kreativ werden, man benötigt nicht zwingend einen Loom-Rahmen, um etwas aus den bunten Gummis zu zaubern. S& C Clips zum Verschließen der Armbänder sind ebenfalls reichlich enthalten, sowie fünf bunte Charms zum Aufpeppen der geknüpften Bänder.
Einzig der "fruchtige" Geruch der Bänder sagt mir so gar nicht zu... ich finde ihn vielmehr undefinierbar chemisch und bin ganz froh, dass er sich nicht allzu lange im Material hält. Davon abgesehen ist dieses Set überaus empfehlenswert!

Sonntag, 15. Februar 2015

[PRODUKTTEST] Post-it 2650-G Etikettenrolle Super Sticky via Amazon Vine

Post-it 2650-G Etikettenrolle Super Sticky

Nun sind die Post-It in einer Symbiose aus klassischen Post-Its und Klebeband von der Rolle erhältlich:
auf einer Kunststoffrolle lassen sich die Etiketten abziehen und in einer Länge nach Wahl abreissen.
Die Etikettenrollen sind in verschiedenen Farben erhältlich, die Etiketten dank ihrer leuchtenden Farbe sehr auffällig.
Wie von den klassischen Post-Its bekannt, lassen sich auch die Etiketten aufkleben und rückstandsfrei wieder ablösen.
Insgesamt bin ich mit diesem Produkt zufrieden, muss dennoch ein paar Kritikpunkte anbringen: die Abreisskante könnte etwas schärfer sein. Ein eindeutiger Minuspunkt ist für mich, dass die Aufnahme der Etikettenrollen aktuell nur als Einmalprodukt vorliegen. Ich wünsche mir sehr, dass die Firma diese Produktidee dahingehend verbessert, dass die Aufnahme wie der Halter einer transparenten Kleberolle geöffnet und neu befüllt werden kann. Es wird heutzutage schon zuviel unnötiger Müll produziert und eine wiederverwendbare Etikettenrollenaufnahme sollte problemlos umzusetzen sein. Dann lieber einmal (noch etwas) mehr Geld in die Grundausstattung investieren und die Nachfüllrollen günstiger an den Verbraucher bringen!

Donnerstag, 12. Februar 2015

[PRODUKTTEST] FRiEQ® Hi-Speed Extralanges, textilummanteltes, verwicklungsfreies USB 3.0 Male auf Micro B Datenkabel

FRiEQ® Hi-Speed Extralanges, textilummanteltes, verwicklungsfreies USB 3.0 Male auf Micro B Datenkabel

Bei dem Kabel handelt es sich um ein USB 3.0 Male Auf Micro B Datenkabel mit 1,8m Länge (sowohl mit dieser Länge ausgewiesen, als auch tatsächlich ausgeführt).
Erhältlich ist es in drei Farbausführungen, ich habe es in schwarz/pink.
Die Ausführung ist wirklich schick - Nützliches darf auch gerne gut aussehen - vor allem aber sehr hochwertig. Dieses Kabel verwickelt nicht, es führt nicht schnell zum Bruch, und gerade in unserem Katzenhaushalt wichtig: die Katzen gehen an die Textilummantelung nicht dran und kauen nicht darauf herum. Die Anschlüsse sitzen fest. Alles ist sauber verarbeitet.
Die Verpackung kommt ohne Plastik aus: das Kabel liegt in einer einfachen, unifarbenen Pappschachtel, die Produktinformationen sind auf einer Banderolle zu sehen, die über die Schachtel geschoben ist. Dies finde ich sehr viel umweltfreundlicher gelöst als Packungen mit Kunststoffsichtfenster.
Ich bin mit der optischen als auch qualitativen Ausführung dieses Datenkabels sehr zufrieden.

Montag, 9. Februar 2015

[PRODUKTTEST] Reer Kids Light Einschlaflicht via Amazon Vine

Reer Kids Light Einschlaflicht

Die Ausführung des Nachtlichtes ist entzückend: trotz der geringen Größe von etwa 10x6cm ist das Motiv Einhorn detailreich ausgeführt. Meine Tochter ist sehr glücklich mit ihrem neuen Nachtlicht.
Die Beleuchtung ist wählbar zwischen Licht mit Farbwechsel und sechs erschiedenen (permanenten) Farbtönen, von denen manche allerdings nicht so gut zum Motiv passen, aber das ist ja Geschmackssache und dank verschiedener Leuchteffekte individuell wählbar.
Als weiteres Extra liegt eine Blankofolie zum Bemalen oder Bedrucken bei. Dickere Overheadfolien oder Windradfolien können ebenfalls passend für das Nachtlicht zugeschnitten und individuell bemalt oder bedruckt werden. Allerdings habe ich Probleme beim Austauschen des Motivs, es ist sehr frickelig die Motivscheibe durch den seitlichen Schlitz zu schieben.
Ein großer Minuspunkt ist die fehlende Ausschaltautomatik. Meine Tochter hat bereits ein Nachtlicht, welches durch zusammendrücken betätigt wird und nach einer Weile von selbst ausgeht. Dieses Nachtlicht wird durch einen kleinen Knopf auf der Rückseite eingeschaltet. Für die Farbauswahl muss der Knopf wiederholt gedrückt werden, zum Ausschalten muss man sich durch sämliche Leuchtmodi drücken. Wird das Licht nicht ausgeschaltet, leuchtet es die ganze Nacht durch bzw. solange bis die Batterien leer sind.
Eine Aufwertung meiner Rezension erfährt der Artikel durch die beiden benötigten Batterien im Lieferumfang, so dass man das Licht direkt in Betreib nehmen kann, sobald die Batteriesicherung aus dem Fach entfernt ist. Der Deckel das Batteriefach muss mit einem kleinen Schraubendreher geöffnet und verschlossen werden. Dies ist einw enig umständlich, verhindert aber, dass das Kind das Licht selbstständig auseinanderbaut.
Knappe 4 Sterne, da mir persönlich eine Timerfunktion fehlt, jedoch empfehlenswert für Eltern (und ihre Kinder), die gerne die ganze Nacht hindurch ein Licht im Zimmer leuchten haben. Die anderen Kritikpunkte führen jedoch definitiv zu einer Abwertung, so dass ich in der Bewertung zwischen 3 und 4 Sternen schwanke.

ACHTUNG! Das Nachtlicht wird mit verschiedenen Motiven angeboten. Die Lichtfunktionen sind aber nicht bei allen gleich. Es gibt Modelle MIT und OHNE Farbwechselfunktion.

Freitag, 6. Februar 2015

[PRODUKTTEST] method Spülmittel Lemon plus Mint via Amazon Vine

method Spülmittel Lemon plus Mint

Laut Hersteller ist das Spülmittel nicht an Tieren getestet und die Flasche besteht zu 100% aus recyceltem Material. Zudem finde ich die Flasche sehr stylisch und der Stand ist am Spülbeckenrand sehr viel sicherer als vom Querschnitt dünne und breite Flaschen.
Ein Pumpstoß reicht zum Spülen, die Dosierung finde ich sehr sinnvoll und besser als die Entnahmeöffnungen ohne Mengenbegrenzung.
Der Duft des Spülmittels sagt mir zu und es greift nicht meine Haut an.
Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich nur, dass der Schaum recht schnell zerfällt und die Fettlösekraft nicht ganz an das Produkt heranreicht, dass ich sonst verwende. Ansonsten finde ich das Produkt aber wirklich gut und es ist für mich durchaus eine Alternative zum Nachkaufen.

Dienstag, 3. Februar 2015

[PRODUKTTEST] IPOW Edelstahl Teesieb Teefilter mit Abtropfschale

IPOW Edelstahl Teesieb Teefilter mit Abtropfschale

Das Teesieb ist zweiteilig ausgeführt: Teesieb und ein Deckelaufsatz bzw. Tellerchen zum Untersatz zum Abtropfen.
Das Teesieb lässt sich in eine normale unserer Tassen einhängen, durch das größere Volumen gegenüber des Teesiebs im Vergleich zu einem Teeei, kann sich der Tee viel besser entfalten, Duft und Geschmack entwickeln sich sehr viel intensiver.
Während des Aufbrühens kann man den Deckel auf dem Teesieb als Verschluss benutzen, danach stellt man das Deckelchen als Tropfenfangschale auf den Tisch und stellt das Teesieb hinein.
Sehr raffiniert in der Ausführung ist der oval ausgeführte Griffansatz, so lässt sich das Teesieb greifen, ohne sich daran die Finger zu verbrennen.
Das Teesieb ist robuster und sehr viel besser zu reinigen als ein verschraubtes Teeei mit Einhängung.

Dienstag, 13. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Kosmos 604080 - AllesKönnerKiste Monster nähen via Amazon Vine

Kosmos 604080 - AllesKönnerKiste Monster nähen

Die AllesKönnerKisten sind eine schöne Geschenkidee für Kinder im entsprechenden Alter, sie regen Kreativität und Fantasie an.

In der AllesKönnerKiste Monster nähen ist folgendes enthalten:
6 farbige Stoffzuschnitte
dunklenlauer, roter und weißer Filz
Nähgarn und Nadel
rotes Haargummi
rotes und schwarzes Stickgarn
Holzstäbchen
kleine Holzklammer
Füllwatte

Anbei ist außerdem vermerkt, was man neben dem Inhalt der Kiste an weiteren Hilfsmitteln zum Monsternähen benötigt.
Die Idee und die Ausführung bezahlt man hier definitiv mit, insgesamt liegt der Materialwert unter dem Verkaufspreis der Kiste, trotzdem gefällt mir die Kiste in Summe sehr gut, insbesondere als Geschenkidee für Kinder und Nähanfänger, da hier alles an Grundzubehör enthalten ist, um loszulegen und die beiliegende Näh- und Bastelanleitung sehr ausführlich ist (Herstellen einer Schablone, Erklärung verschiedener Sticharten, Zusammennähen und Füllen usw.). Wünschenswert - gerade für Anfänger - wäre ein Schnittmuster für ein Monster gewesen.
Da die Stoffzuschnitte recht klein sind, muss man für ein etwas größeres Monsterchen zwei unterschiedlich gemusterte Seiten wählen, wenn man ein Monsterchen aus einem einheitlichen Muster herstellen wird, reichen die beiliegenden Stoffzuschnitte nur für einen sehr kleinen Glücksbringer, Haarschmuck oder Taschenanhänger aus, hier suggeriert die Packungabbildung ein größeres Monster, als man aus dem Inhalt tatsächlich herstellen kann. Wer eigene Materialien zuhause hat oder nachkauft, ist natürlich flexibler in der (Größen)Ausführung des Monsters.

Sonntag, 11. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Ipow 4er Set Silikon Messtasse Amerikanische faltbar

Ipow 4er Set Silikon Messtasse Amerikanische faltbar

Wer gerne mal nach amerikanischen Rezepten kocht oder backt, wird schon mit dem "Tassenproblem" in Berührung gekommen sein. Die Amerikaner bemessen die Zutaten gerne in Tassen statt in ml oder g.
Dieses Set besteht aus 4 amerikanischen faltbaren Messbechern in der Maßeinheit 1/4 cup (60ml), 1/3 cup (80ml), 1/2 cup (125ml) und 1 cup (250ml). Die Größen sind auf den Böden der Silikonmessbecher eingearbeitet, außerdem sind Messbecher in unterschiedlichen Farben ausgeführt.
Die Griffe sind sehr ordentlich und stabil am Messbecher angebracht, sie sind leicht zu reinigen, entweder per Hand oder in der Spülmaschine. Die Messbecher sind faltbar und dadurch platzsparend aufzubewahren.
Da sie durch einen Karabiner oder Ring miteinander durch die Löcher in den Griffen verbunden werden können, fliegen sie nicht lose in der Küchenschublade herum, man hat mit einem Griff das komplette Set zur Hand. Durch die farbenfrohe Gestaltung der Messbecher bietet das Set einen hübschen Blickfang, den man nicht zwingend im Küchenschrank aufbewahren muss.

Freitag, 9. Januar 2015

[PRODUKTTEST] DBPOWER 50 LED/100 LED Led Lichterkette 5M/10M

DBPOWER 50 LED/100 LED Led Lichterkette 5M/10M

Für den derzeitigen Preis von ca. 5 Euro bekommt man eine grazile, einfach verarbeitete Lichterkette, die bestens geeignet ist, um in kleinen Räumen zu schmücken und die sich auf Grund des Materials sehr gut verformen und anpassen lässt. Zudem ist die Kette in verschiedenen Farben erhältlich.
Leider ist ein Hinweis auf die Stromversorgung und den Betrieb nur auf englisch verfügbar, wir haben uns durch verschiedene Adapter durchprobiert bis wir in anderen Kundenrezensionen einen Hinweis auf den benötigten Netzadapter gefunden haben, den man sich noch separat hinzukaufen muss. Auf dem Adapterstück steht 5-25V, 5V reichen aber definitiv nicht aus, man muss sich einen Adapter mit 12V besorgen.

Mittwoch, 7. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Andiamo Schmutzfangmatte Samson via Amazon Vine

Andiamo Schmutzfangmatte Samson

Die Matte ist von einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, nur der zu Beginn stark ausfransende Rand stört doch sehr. Nach einer Weile in Gebrauch und einigen Wäschen legt sich das zum Glück.
Die changierende Farbe ist wie dafür gemacht Schmutzflecken zu "schlucken", so sieht man sich nicht ständig genötigt die Matte in die Wäsche zu stecken. Schmutz-/Wasseraufnahme sind sehr gut, vor allem, wenn man den recht kleinen Preis für eine Matte in dieser Größe berücksichtigt. Zudem liegt sie stabil auf dem Boden und verrutscht nicht beim Drüberlaufen.

Montag, 5. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Schrubbkiste - Stempelreiniger

Schrubbkiste - Stempelreiniger

Ich weiß nicht, ob es an den (Billig)Stempeln und/oder der eingetrockneten Stempelfarbe darauf lag, aber für mich hat sich die Schrubbkiste trotz befolgter Verwendungsanweisung als absoluter Fehlkauf erwiesen:
Die Farbe ging nur mühsam mit sehr ausdauerndem Schrubben ab, in den kleinsten Ritzen verblieb sie dennoch im Stempel. So weit so gut... wenn sich bei mir nicht beim Schrubben das Kissen völlig aufgelöst hätte.
Mein Tipp: Lieber nach einem günstigen Haushaltsschwamm Ausschau halten, der sich von der Oberfläche zum Stempelreinigen eignet und diesen in Kombination mit Stempelreiniger verwenden.
Die Kiste werde ich für diesen Zweck weiterverwenden, das Schrubbkissen - bzw. dessen Überreste - musste ich leider nach einmaligem Gebrauch entsorgen.

Samstag, 3. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Wenko Vacuum-Loc Eckablage via Amazon Vine

Wenko Vacuum-Loc Eckablage

Die Wenko Badezimmer-Eckablage hält durch Vakuum an der Wand fest, ohne, dass man für die Befestigung Löcher bohren muss. Vor allem für Mietwohnungen ist das eine praktische Idee, oder wie bei uns: für Badespielzeug der Tochter, welches irgendwann nicht mehr benutzt wird und der dafür benötigte Ablageplatz damit wieder überflüssig wird.
Das Material der Eckablage ist sauber ausgeführt, die Ablage besteht aus der Ablage an sich, den zwei Saughaltern und einem kleinen Werkzeug, welches man zum Vakuumziehen benötigt. Die Anleitung ist sehr kurz und knapp gehalten. Man sollte sich vor der Montage genau klar darüber sein, was man zu tun hat, oder auf der Webseite des Herstellers nach näheren Informationen nachsehen, da man sonst die Halter einige Male wieder von der Wand entfernen muss, bis die Ablage einigermaßen in Waage ist und stabil hält. Vorm Montieren sollte man die Wandfläche gut reinigen und daran denken, dass die Halter nicht über Fugen oder anderen größeren Unebenheiten halten, da sie dort kein Vakuum ziehen können.
Bis jetzt bin ich von den "Lufthaken" begeistert, die Eckablage liegt voll und hält trotzdem stabil an der Wand. Wenn mich jetzt noch das Material auf Dauer überzeugen kann und nicht in wenigen Wochen oder Monaten Roststellen bildet, dann werde ich dem Hersteller und dieser Montageidee gerne treu bleiben!

Donnerstag, 1. Januar 2015

[PRODUKTTEST] Motorola Power Pack Micro Akku 1500mAh via Amazon Vine

Motorola Power Pack Micro Akku 1500mAh

Mit 1500mAh hat man nur einen Reserveakku für den äußersten Notfall, um ein Smartphone vollständig aufladen zu können, sollte man sich mindestens einen Akku mit 3000mAh Leistung anschaffen. Da ich dachte, dass der Motorola Power Akku besonders kompakt wäre, da er als perfekt für Schlüsselbund und Hosentasche angepriesen wird, wollte ich ihn trotzdem testen. Leider finde ich ihn doch recht groß, ich besitze bereits einen 3000mAh Akku, der zwar etwas länger, dafür aber nur halb so breit aufbaut, hätte dieser einen Ring, um ihn am Schlüsselbund zu befestigen, fände ich ihn sehr viel praktikabler für diesen besonderen Einsatzzweck.
Ein nettes - von mir aber nicht benötigtes Gimmick - des Motorola Power Pack ist eine akustische Auffindehilfe für verlegte Schlüssel oder Smartphones.
Ein kurzes Ladekabel liegt bei sowie eine Gebrauchsanleitung in verschiedenen Sprachen, die Verpackung fand ich unverhältnismäßig groß. Der Ladeadapter für das Smartphone befindet sich geschützt unter einer Kappe, die einen festen Sitz hat, der Schlüsselbundkarabiner ist klein und kompakt.
Das Gerät besitzt eine kleine Leuchtanzeige, aber leider keine integrierte Leuchte zum Ausleuchten von z.B. Schlüssellöchern, was ich für einen Schlüsselbundanhänger wesentlich sinnvoller gefunden hätte als die Auffindehilfe.
Auf Grund des recht hoch angesetzten Preises und der in meinen Augen doch eher großen Bauweise bei kleiner Akkuleistung kann ich diesen Power Akku nur bedingt weiterempfehlen.