Donnerstag, 8. Dezember 2016

[REZENSION] Pommes de luxe, (inkl. Porzellanschale und Picker)

Titel: Pommes de luxe, (inkl. Porzellanschale und Picker)
Autor: Christine Hager, Ulrike Reihn
Fotografen: Thomas Schulze
Verlag: Heel
Ausführung: Taschenbuch, 80 Seiten



POMMES DE LUXE

"Pommes de Luxe" ist auch ohne Pommesschale und Picker unter dem Titel "Pommes Frites: Internationale Rezepte, Dips & Tricks" erhältlich. In der de Luxe Version ist es jedoch besonders als Geschenk für Liebhaber der frittierten Kartoffelschnitzen geeignet. Der Preis ist dabei tatsächlich für beide Produkte gleich.
Bevor es ans "Frittierte" geht, wird im Vorfeld sehr genau darauf eingegangen, welche Kartoffeln und welche Fette besonders fürs Frittieren geeignet sind. Leider vermisse ich hier alternative Methoden zum Herstellen der Fritten, wie das Garen im Backofen, oder das Heißluftfrittieren, evtl. das Frittieren im Topf, denn die klassische Fritteuse habe ich schon lange aus dem Haushalt verbannt.
Ansonsten lässt das Buch rund um die Fritte keine Wünsche offen.

In POMMES-ARCHITEKTUR lernt man neben den klassischen Schnitzen auch endlose, dynamisch gewickelte oder runde Pommes kennen.
Das Kapitel SAUCEN hält Basics, Mayonnaisiges, Tomatiges, Paprika und Trendiges bereit. Trendig sind zum Beispiel Kichererbsen-Dip, Erdnuss pikant oder Süßkartoffel royale.
Ein weiteres Drumherum zur Fritte sind die verschiedenen Salze, mit denen man sie würzen kann.
Was man außer Fritten noch zaubern kann, zeigt das Kapitel REZEPTE, wo zum Beispiel überbackener Gyros Pommes Auflauf gezaubert wird.
Ganz ausgefallen wird es dann in GEMÜSE und SÜSS, denn Fritten müssen weder zwingend aus Kartoffeln noch herzhaft sein.

Stellt sich mir nun nur die Frage: experimentiere ich mit Alternativmethoden oder zieht irgendwann wieder eine Fritteuse bei mir ein? Ansonsten werde ich das Buch auf jeden Fall als Ideengeber und Rezeptlieferant für die Saucen und Salze nutzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr mich auf meinem Blog besucht. Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch